Begrüßungstext

Hallo ihr Lieben,
ich begrüße euch ganz herzlich in meiner gemütlichen, verspielten Bücherecke.
Viel Spaß beim Stöbern, Lesen, Mitverfolgen.

Seiten

Mittwoch, 19. April 2017

Rezension: Throne of glass




Bildquelle Amazon


"Throne of Glass" - von Sarah J. Maas


Sprache: deutsch
Genre: Fantasy Jugendbuch
Reihe: Ja
Band: 1











Meine Bewertung:










Das Cover

Das Cover finde ich als Fantasy Cover einfach richtig gut. Es hat etwas Edles durch das weiß und das Bild der Protagonistin ist nicht nur im Nachhinein (also nach dem Lesen) sehr gut getroffen, sondern sieht richtig gut nach einem Fantasymotiv aus.




Kurze Inhaltsbeschreibung

Celaena ist die bekannteste und beste Assassinin des Landes. Sie arbeitet in den Mienen als Sklavin, nachdem sie verraten und zu Tode verurteilt wurde. Keine Frage das Celaena mehr als misstrauisch ist, als plötzlich nicht nur der Anführer der königlichen Garde, sondern der Sohn des Königs persönlich in ihrem Gefängnis auftauchen und ihr einen Handel vorschlagen. Celaena soll sich in einem Wettstreit als Champion des Königs behauptet und nach ein paar Jahren im königlichen Dienst verspricht man ihr nicht nur Reichtum, sondern die Freiheit. Kann Celaena diesem Angebot trauen? Und wenn sie es kann, ist es ihr möglich im Dienste des Mannes zu arbeiten, dessen Wirken und Handeln sie bis aufs Äußerste verabscheut?




Schreibstil und Storyverlauf

Der Schreibstil hat mich sofort begeistert. Es herrscht ein ausgewogenes Verhältnis zwischen Beschreibungen, Dialogen und Handlungen. Als Leser kann man sich die fremde Welt sehr gut bildlich vorstellen und sie ist schon jetzt nach Band 1 reich an Geheimnissen und in ihrem Umfang so groß, dass man spürt, dass es sich hier um den Beginn einer längeren Reihe handelt.

Die Spannung wächst von Seite zu Seite und hält auch bis zum Schluss an. Mir hat es gefallen, dass es eine Story gab, die sich komplett um den Wettbewerb und die Gegenwart spannte und das man von Celaenas Vergangenheit bisher nur am Rande erfährt. So bleibt hier noch viel Raum für die Folgeteile.

Natürlich gibt es auch eine Liebesgeschichte, die mit verwoben wird. Jedoch untermalt diese die Handlung gut, ohne zu sehr in den Vordergrund zu treten. Und trotz angedeuteter Dreiecksbeziehung scheint sich die Protagonistin am Ende für einen der Männer zu entscheiden. Ich bin mit Celaenas Wahl mehr als zufrieden.




Die Charaktere und ihre Entwicklung

Celaena ist eine tolle Protagonistin. Hier und da hatte ich den Eindruck zu spüren, dass sie auch gut und gerne mitte zwanzig statt 18 hätte sein können. Von ihrer reifen, erwachsenen Art und allem, was sie bisher erlebt zu haben scheint. Sie wirkt dafür manchmal sehr jung. Aber störend war es nicht.
Sie ist tough, mutig, impulsiv und manchmal leichtsinnig. Ihre Fähigkeiten im Kampf sind wirklich herausragend, aber so manche charakterliche Schwäche und vor allem ihr toller Humor und ihr großes, emotionales Herz bieten einen guten Ausgleich.

Dorian, der Sohn des Königs ist noch etwas blass geblieben, wenngleich ich ihn sympathisch fand.

Chaol dagegen hat es mir von Beginn an angetan. Ich möchte unbedingt mehr über ihn erfahren. Ich mag seine ruhige Art, seinen merkwürdigen Humor und seinen Charakter einfach sehr und hoffe auf ein Wiedersehen in Band 2.

Erwähnen möchte ich auch noch Prinzessin Nehemia, die ich ebenfalls liebgewonnen habe und von der ich hoffe, dass sie in Band 2 wieder eine Rolle spielen wird.



Fazit

Ein durchweg grandioser Auftakt, den ich nicht aus der Hand legen konnte und der mein Fantasyherz hat höher schlagen lassen. Vor allen weil es mal wieder richtig gute Highfantasy war. Volle Punktzahl und auch ganz ohne Hype ein Buch das gelesen werden muss.       

Kommentare:

  1. Huhu Lilly,

    die Reihe habe ich auch schon begonnen, hänge aber seit Wochen im dritten Band fest. Band 1 und 2 habe ich inhaliert, aber am dritten hängte es bei mir irgendwie. Aber deine Begeisterung für den ersten Band kann ich gut nachvollziehen :)

    Liebe Grüße
    Jenny

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Mir ging es damals genau so....weshalb ich wirklich lange, lange gezögert habe mir den vierten zuzulegen.
      Liebe Grüsse
      Bea

      Löschen
  2. Halli hallo

    Und Band zwei ist sogar noch besser ;)
    Mit dem dritten hatte ich ja so einige Mühe aber ich denke er wird ganz nach deinem Geschmack sein ;)
    Ich kann dir von der Autorin auch " Das Reich der sieben Höfe" sehr ans Herz legen ich glaube das würde ganz deinem Beuteschema entsprechen ;)

    Liebe Grüsse
    Bea

    AntwortenLöschen

Gesamtzahl der Seitenaufrufe