Begrüßungstext

Hallo ihr Lieben,
ich begrüße euch ganz herzlich in meiner gemütlichen, verspielten Bücherecke.
Viel Spaß beim Stöbern, Lesen, Mitverfolgen.

Seiten

Mittwoch, 30. November 2011

X-Factor - Dienstag

X-FACTOR HALBFINALE!



Gestern war es ja wieder so weit und das große Halbfinale stand an. Nur die Zuschauer durften diesmal entscheiden, welche 3 Acts ins Finale einziehen und welcher Kandidat kurz vorm Ziel nach Hause fahren muss.
Im Großen und Ganzen empfand ich die Show gestern als tolles Halbfinale und die Entscheidung gerechtfertigt.
Nica und Joe haben mich wie immer überzeugt. Trotz einiger ‚lustiger‘ Bemerkungen, die sowas wie Kritikversuche darstellen sollten, blieben sie sympathisch, herzlich und gelassen, wie eh und je. Die Auftritte sprachen dabei für sich. Beides mal GRANDIOS!!!
Erstes Lied war: ‚Foreigner, I wanna know what love is‘. Toll gesungen und so viele Emotionen, klasse <3
Zweiter Auftritt war dann noch geiler. ‚A moment like this‘, wenn auch von Leona Lewis angegeben, sag ich mal Kelly Clarkson hat das Lied damals eher und noch besser gesungen. Nica und Joe brauchen sich bei ihrer Interpretation nicht verstecken. Einfach nur finalwürdig.

Nicht minder grandios war wieder mal David. Sarah Connor hat es bei seinem ersten Auftritt auf den Punkt gebracht. ‚Angel von Sarah McLachlan‘ ist, wenn man etwas Besonderes in der Stimme hat, ein hammermäßiger Song, ansonsten schläft man dabei ein. Er hat den so super performt und das als Mann, ich war mehr als begeistert. Die 2. Nummer von Coldplay dann ist ihm ebenfalls gut gelungen, fand ich genauso stark und freue mich das diese beiden großartigen Künstler verdient im Finale stehen.
Als Letztes zog dann noch Raffaela ins Finale ein, Rufus bekam die wenigsten Anrufe und musste gehen. Till Brönner war sichtlich ergriffen. Ich kann es verstehen, sympathischer Kerl, aber gerade gestern hat sich für mich und offensichtlich viele da draußen gezeigt, dass er stimmlich schwächer ist, als die anderen 3 Acts.
Raffaela war bei ‚Single Ladys von Beyonce‘ super. Sie hat mich überrascht und überzeugt. Bei Adele mit ‚Someone like you‘ fand ich sie schwach. Die Performance hat mir nicht gefallen, aber Adele ist eben auch eine großartige Künstlerin und eine hohe Messlatte.
Ich bin gespannt und freue mich sehr aufs Finale. Ich hoffe Nica und Joe oder David machen das Rennen, ich gönne es allen drei Kandidaten, diesen beiden aber besonders.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Gesamtzahl der Seitenaufrufe