Begrüßungstext

Hallo ihr Lieben,
ich begrüße euch ganz herzlich in meiner gemütlichen, verspielten Bücherecke.
Viel Spaß beim Stöbern, Lesen, Mitverfolgen.

Seiten

Donnerstag, 28. Juli 2016

Rezension: Schattenstunde














"Schattenstunde" - von Kelly Armstrong

Sprache: deutsch
Genre: Fantasy - JB
Reihe: Ja
Band: 1


 










Folgeband:


Meine Bewertung:







Das Cover

Das Cover gefällt mir ausgesprochen gut und war der Grund, weshalb ich das Buch damals unbedingt haben wollte. Ich find die Reihe unglaublich toll gestaltet, sehr magisch und einfach gelungen designt.




Kurze Inhaltsbeschreibung

Chloe Saunders ist 15 und nachdem sie in der Schule einen Zusammenbruch hat, kommt sie in eine „psychiatrische Anstalt“ wo man ihr helfen soll. Chloe hat einen Lehrer attackiert, während sie vor einem Geist davonlief. Die Psychiaterin von Lyle House diagnostiziert Schizophrenie. Doch ist Chloe wirklich krank? Oder kann sie tatsächlich Geister sehen und hören? Und wenn ja, was wollen die Toten von ihr? Und was hat es mit den anderen Jugendlichen auf sich, die in Lyle House sind. Sind sie krank oder haben auch sie Fähigkeiten, die magischen Ursprungs sind?



Schreibstil und Storyverlauf

Die Geschichte klingt eigentlich spannend und genau nach meinem Geschmack. Junges Mädchen erlebt etwas Traumatisches, kommt in eine fremde Umgebung und weiß weder, ob sie nun magische Fähigkeiten hat, oder den Verstand verliert, noch wem sie trauen kann. Allerdings war die Umsetzung der vielversprechenden Idee nur mittelmäßig. Die Spannung verlief sich immer wieder durch Langeweile und unnötige Längen. Die Handlung drehte sich im Kreis und es gab einfach kein Vorwärtskommen. Zudem war mir Chloe nicht wirklich sympathisch, deren Charakter oberflächlich wirkte und sehr, sehr jugendlich, so dass ich wenig Bezug zu ihr aufbauen konnte.



Die Charaktere und ihre Entwicklung

Was ich bei Chloe angedeutet habe, gilt leider auch für die anderen Figuren. Die beiden Brüder im Buch werden noch am meisten erwähnt, bleiben aber auch blass, was ihre Charakterzüge angeht. Vielleicht liegt es aber auch an der eingeschränkten und oberflächlichen Sichtweise von Chloe, dass man auch nicht direkt einen Draht zu den Nebenfiguren entwickelt. Das angedeutete Herzflattern zwischen Chloe und einem der Brüder wirkte auf mich wie ein Klischee und hatte leider keine überzeugende Basis.




Fazit

Das Buch klang vielversprechend, aber leider konnte die Umsetzung mich nicht überzeugen. Da ich Band 2 und Band 3 noch auf dem Sub habe, werde ich der Fortsetzung noch eine Chance geben. Empfehlen würde ich die Reihe aber allenfalls „Fantasy Neulingen“ oder jugendlichen Lesern ab 13/14.    

Dienstag, 26. Juli 2016

Gemeinsam Lesen No. 21

1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?


2. Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite?


3. Was willst du unbedingt aktuell zu deinem Buch loswerden?



4. Bekommt ein pausiertes oder abgebrochenes Buch bei dir noch mal eine zweite Chance?


♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥
G E M E I N S A M   LESEN #21

1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?
 
Seite: 505

Die phantastische ›Zwischen den Welten‹-Trilogie geht zu Ende wie sie begonnen hat – furios und bildgewaltig!

Was würdest du geben, damit das Gute siegt?
Wie weit würdest du gehen, um deine Welt zu beschützen?
Wen würdest du retten, wen verraten?

Als der brutale Seraphim-Regent Jael seine Armee in die Welt der Menschen bringt, werden Karou und Akiva endlich wiedervereint – nicht als Liebespaar, aber in einer Allianz gegen ihren gemeinsamen Feind. Der Traum, den sie einst zusammen geträumt hatten, sah anders aus, aber sie kämpfen dennoch um Frieden und einen Neuanfang für Chimären und Engel. Und für sie beide …

2. Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite?

"Als Zuzanna und Mik die Lobby des St. Regis-Grandhotels in Rom betraten, verstummten viele Gespräche, ein Page vergewisserte sich zweimal, ob er richtig gesehen hatte, und eine elegante ältere Dame mit silbernen Bob und gelifteten Wangen hob eine Hand an ihre Perlenkette und sah sich nach dem Sicherheitsdienst um."


3. Was willst du unbedingt aktuell zu deinem Buch loswerden?
Ich war so begeistert von Band 2, dass ich diesmal einfach nicht länger warten wollte bis ich die Reihe beende. In den letzten Urlaubstagen habe ich mit dem Buch angefangen und bin nun fast am Ende. Mich erreicht der Moment, an dem man nicht weiterlesen möchte, weil man die Geschichte und die Figuren nicht gehen lassen will.

Auf jeden Fall hat das Finale bislang alles, was ich mir gewünscht habe. Ich liebe diese phantastische, magische, spannende, gefühlvolle und so verdammt humorvolle, einzigartige Reihe und Band 3 macht da keine Ausnahme. Für Fantasyleser unbedingt zu empfehlen. Geht noch heute los und kauft euch die Bücher, falls ihr sie nicht schon habt. Und liegen sie auf dem SuB: Sofort runter da!!! :D ♥
 
4. Bekommt ein pausiertes oder abgebrochenes Buch bei dir noch mal eine zweite Chance?
Bislang habe ich seit meiner Bloggerzeit kein Buch mehr abgebrochen. Pausieren mussten schon mal Bücher, die lese ich dann aber auch zu Ende. Wenn ich ein Buch zum Pausieren schicke, dann höchstens weil es gerade unpraktisch ist (Dicker Hardcover Wälzer für den Strandurlaub zum Beispiel) oder weil ich gerade nicht zu 100% in der Stimmung bin. Dann wird das Buch in den nächsten oder übernächsten Monat geschieben. Aber nicht für immer verbannt. Ich gebe Bücher eigentlich nur ab oder weg, nachdem ich sie gelesen habe.

♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥
Und wie ist das bei euch? Kriegen pausierte oder gar abgebrochene Bücher eine zweite Chance oder nicht?

Donnerstag, 7. Juli 2016

♥ Mein Juni 2016 ♥


Hallo ihr Lieben,

ich nutze den heutigen Tag mal, um mit Statistiken um mich zu werfen. Ihr wisst ja, dass ich das gerne mache ♥

Mein Juni lief okay. Ich hatte mir wieder mal vorgenommen, 4 Bücher zu lesen. Es war ziemlich eng, da mir das letzte Buch nicht wirklich gut gefallen hat.

Insgesamt habe ich aber trotzdem

♥ 4 Bücher gelesen

Es waren:

♥ 1.808 Seiten, was 452 Seiten in der Woche und 60 Seiten am Tag entspricht. Der Juli sollte etwas lesestärker werden, denn es geht für 2 Wochen in den Urlaub. ♥






Es waren

♥ 2 Deutsche und ♥ 2 englische Bücher und alles Jugendbücher.

Ich habe außerdem im Juni 2 Rezensionen geschrieben und nur noch 2 Rezension offen.


Es gab anlässlich des Urlaubs auch Neuzugänge. Mein SuB ist daher angestiegen und zwar um genau 4 Bücher.
Mein aktueller SuB sieht so aus:






Jetzt zeige ich euch, welche Bücher ich gelesen habe und soweit vorhanden verlinke ich euch meine Rezensionen.

Rezension

Rezension
Rezension
Rezension



! ! ! MEIN MONATSHIGHLIGHT ! ! !

Rezension


Mein Monatshighlight war der Auftakt von Leigh Bardugos neuer Reihe. Ich liebe den Schreibstil der Autorin, ihre Geschichten und vor allen ihre Charaktere. In die Darsteller aus Six of Crows habe ich mich sofort verliebt und ich kann es kaum erwarten, den zweiten Band zu bestellen und zu verschlingen. Für jeden Fantasyfan ein wahres Highlight und alle Leser, die auf das deutsche Buch warten, dürfen sich schon mal auf etwas Phänomenal TOLLES freuen. ♥
Was gab es sonst in diesem Monat noch?
Ah ja, Thema Challenges.

Ich habe meine Challengeseite aktuell und wen meine Fortschritte interessieren, darf gerne mal reinschauen. In nehme in diesem Jahr an der:

♥ Märchenchallenge von Bianca und Maya
♥ der Protagonisten Challenge von Favola
♥ der Teatime Challenge von Lisa teil


Thema Schreiben

Der Juni ganz gut. Zu Wolkenschwäne gibt es anlässlich meines Hochzeitstags der im Juni war, noch zum halben Preis. (Bis Sonntag). Und die Leserunde bei LB läuft auch immer noch. Die ersten Rezensionen trudeln ein und ich freue mich ungemein.


                     
WOLKENSCHWÄNE - Boulder Lovestories Band 4
Kann man der wahren Liebe ein zweites Mal begegnen?
Für die 30-jährige Eden ist Simon die wahre Liebe. Die Ehe mit ihm und der Wunsch nach einer Familie sind die Erfüllung all ihrer Träume. Doch diese zerplatzen wie Seifenblasen, als Simon unerwartet stirbt. Nach seinem Tod macht nichts mehr einen Sinn, und Eden versinkt in Kummer und Schmerz. Bis sie Danny begegnet.
Dank seiner unkomplizierten und warmherzigen Art, findet Eden endlich ihr Lächeln und ihre Lebensfreude wieder. Aber als sie herausfindet, dass Danny mehr für sie empfindet, steht Eden vor einer schwierigen Entscheidung. Ist sie bereit, Simon endgültig gehen zu lassen und der Liebe eine zweite Chance zu geben?
                       

Ansonsten bin ich fleißig am Schreiben von Band 5. Dort habe ich aktuell 52.000 Wörter geschrieben und noch einiges mehr zu erzählen. Ich hoffe, im Urlaub etwas Zeit dafür zu finden.
Priorität hat aber im Augenblick Talamadre 2, dass gerade in der Überarbeitung ist. Dort soll dann auch das neue Cover noch fertiggestellt werden und wenn alles klappt, erscheint die Fortsetzung zu "Gefährliches Spiel" endlich im August.


Thema TV.

Beim Häkeln schaue ich weiterhin mit meiner Mama Once upon a time (zum zweiten Mal). Da haben wir gerade mit Staffel drei begonnen und es macht echt Spaß, die Serie ein zweites Mal zu gucken. Meiner Mama gefällt sie zum Glück auch sehr gut.

Ansonsten haben wir uns nun endlich via Amazon Prime die fünfte Staffel Once upon a time auf englisch gekauft und komplett durhcgesuchtet. SOOOOOO gut, die fünfte Staffel. Ich mag gar nicht dran denken, wie lang wir auf Staffel 6 warten müssen. Ich liebe die Serie!


Außerdem war ich mit meiner Mama im Kino. Wir haben: "Ein ganzes halbes Jahr" gesehen und waren beide mega begeistert. Emilia Clark aber auch Sam Calfin sind einfach großartige Schauspieler. Dabei die britische Landschaft und Atmosphäre und die phänomenale Musik. Ich war hin und weg und hoffe, den Film noch mal mit meinem Schatz gucken zu können. ♥



Das soll es auch schon gewesen sein zum Thema: Monatsrückblick. Ich hoffe, ihr hattet auch einen so tollen Juni wie ich. Lasst mir doch den Link zu eurem Monatsrückblick da oder verratet mir euer Lesehighlight.

Liebe Grüße
Eure Lilly

Gesamtzahl der Seitenaufrufe