Begrüßungstext

Hallo ihr Lieben,
ich begrüße euch ganz herzlich in meiner gemütlichen, verspielten Bücherecke.
Viel Spaß beim Stöbern, Lesen, Mitverfolgen.

Seiten

Montag, 20. Juni 2016

Rezension: Six of Crows












"Six of Crows" - von Leigh Bardugo

Sprache: englisch
Genre: Fantasy - JB
Reihe: Ja
Band: 1


 










Folgeband:





Meine Bewertung:









Das Cover

Das Cover ist ein richtiger Hingucker, wie ich finde. Düster, mysteriös und fantasievoll. Außerdem liebe ich den Titel und finde ihn außerdem sehr passend und einprägsam. Für mich ein gelungenes Cover und mit dem schwarzen Buchrücken eine ansprechende und ganz besondere Aufmachung, die jedem Bücherliebhaber gefallen dürfte.




Kurze Inhaltsbeschreibung

Leigh Bardugo entführt uns erneut in die Welt der Grischa.
Kaz Brekker, der Anführer der Dregs ist in den Straßen gefürchtet. Viele Namen hat man ihm gegeben, einer schlimmer als der andere. Kaz erhält einen Auftrag, den jeder andere ausgeschlagen hätte. Denn der Eispalast der Fjerdan gilt als Ort, in den sich noch jemand einschleichen konnte. Aber Kaz will sich nicht nur dort einschleichen, sondern dem am meisten gehüteten Gefangenen von dort entführen.
Bo Yul Bajur. Einen Wissenschafter, der eine Droge erfunden hat, um Grischa Macht zu verstärken und sie zudem willenlos zu machen.
Diesen Job, für den es viel Geld geben soll, kann Kaz nicht alleine schaffen. Er versammelt um sich eine ganz besondere Crew. Jasper, einen charmanten Scharfschützen, Nina eine Grischa aus dem Orden der Entherzer, einen gefangenen Fjerdan, der Jagd auf Grischa gemacht hat, den Sohn seines Auftraggebers, einen Kaufmannssohn, der noch grün hinter den Ohren ist und Kaz‘ Geheimwaffe Inej.
Diese sechs wollen das Unmögliche versuchen. Wenn sie überhaupt bis Fjerdan kommen. Denn obwohl ein jeder von ihnen außergewöhnliches Talent mitbringt, haben sie auch ihre Schwächen, misstrauen einander oder wollen sich gegenseitig umbringen.



Schreibstil und Storyverlauf

Leigh Bardugo hatte mich damals mit der Grischa Trilogie absolut verzaubert. Ich liebe diese Bücher so sehr und habe mich dementsprechend auf ihre nächste Reihe gefreut.
Ich finde es super, dass sie wieder in der Welt der Grischa und zeitlich nach der Trilogie spielt. (Sankta Alina und Prinz Nicolai werden erwähnt)
Trotzdem war ich auch ein wenig nervös und ängstlich. Die Messlatte lag sehr weit oben und man fürchtet sich immer davor, enttäuscht zu werden. Gerade wenn man einen Autor so sehr liebt.
Aber ich hatte wahnsinniges Glück und würde behaupten, der erste Band von Six of Crows war sogar noch ein Schüppchen genialer als die Grischa Bände. Sofern das möglich ist.
Hier stimmt einfach alles. Die Geschichte ist mystisch, fantasievoll, magisch, düster, wild, spannend, actionreich, witzig und einfach unglaublich gut durchdacht.
Außerdem gelingt es der Autorin jeder der sechs Figuren einen eigenen Hintergrund zu geben, eine eigene Stimme und ich muss zugeben, ich habe meine Lieblinge, aber am Ende muss ich gestehen, sie alle in mein Herz geschlossen zu haben. Ich will nicht mehr, ich muss mehr haben. Zum Glück erscheint Band 2 bereits im September diesen Jahres.




Die Charaktere und ihre Entwicklung

Zu jeder Fifur etwas zu schreiben würde a) zu lang dauern und b) viel zu viel verraten.
Ich kann nur so viel sagen: Ihr müsst dieses Buch schon allein deswegen lesen, weil ihr diese Figuren kennenlernen wollt. Sie sind einfach großartig. Ach ja und Randnotiz an mich: Kaz Brekker du Ganove, es ist dir gelungen mir doch noch mein Herz zu stehlen! Pass ja gut drauf auf!
Und für alle, die das Buch bereits gelesen haben: Team NiMa (Nina und Matthias) forever!




Fazit

Der Auftakt zu Leigh Bardugos neuer Reihe ist ganz großes Kino. Für mich eines meiner absoluten Highlights in diesem Jahr. Ein Buch bei dem ich jede Seite geliebt habe und die Figuren nie wieder gehen lassen möchte und es kaum abwarten kann, bis im September endlich Band 2 erscheint.
Klare Leseempfehlung für jeden Fantasyliebhaber. An Leigh Bardugos Bücher darf man nicht vorbeigehen!    

1 Kommentar:

  1. Hi! Das Buch steht bereits in meinem Regal. Aber ich habe nur den ersten Grischa Band bis jetzt gelesen. . . Gibt es viele Spoiler? LG 💜

    AntwortenLöschen

Gesamtzahl der Seitenaufrufe