Begrüßungstext

Hallo ihr Lieben,
ich begrüße euch ganz herzlich in meiner gemütlichen, verspielten Bücherecke.
Viel Spaß beim Stöbern, Lesen, Mitverfolgen.

Seiten

Freitag, 11. März 2016

Leseupdate No. 6


Hallo ihr Lieben,

heute gibt es wieder mein Leseupdate für euch. Immerhin steht endlich das Wochenende vor der Tür.
Es ist das erste für den März und trotzdem kann ich euch noch gar nicht so viel zeigen.

Viel Spaß!!!



Das war mein letztes Buch, welches im Februar beendet hatte. Ich bin froh, dass ich durchgehalten habe, obwohl ich zwischendurch etwas gelangweilt war von dem beschreibenden Erzählstil, aber die Geschichte wurde noch richtig spannend, magisch und die Figuren sind absolut liebenswert. Auch die Liebesgeschichte ist sehr gefühlvoll und schön zu lesen. Ich freue mich richtig auf den zweiten Band und kann es vor allen den romantischen Fantasylesern empfehlen, die gerne Bücher über Hexen, Vampire und Magie lesen und nichts dagegen haben, mal ein Buch für "erwachsenere" Leser zu lesen. (Ohne viel Erotik.)





Das Buch lese ich aktuell (und parallel noch zwei -.-) allerdings bin ich nun auf den letzten 120 Seiten angekommen und wenn es klappt, würde ich das Buch heute, spätestens morgen gerne beenden.
Die Geschichte ist unglaublich toll geschrieben. Ich liebe den Schreibstil von Jennifer Benkau einfach. Die Geschichte selbst ist spannend, eher auf psychologisch-menschlicher Ebene und ich bin schon mächtig gespannt, welche Art Auflösung mich hier erwartet. Noch ist alles offen!





Einmal lese ich parallel zu "Rosen bedacht" noch dieses Buch. Den zweiten Teil der Vampire Academy. Es macht wieder richtig Spaß mit Roza. Sie hat so einen herrlich sarkastischen Humor. Das kommt mir sehr entgegen, weil er meinem so gut ähnelt und ich mich gut darin widerfinde. Außerdem ist sie so herrlich impulsiv (ganz ander als ich) und gerät damit so schnell in Teufelsküche, dass es einfac unglaublich unterhaltsam ist.
Immer noch sind mir die Nebenfiguren wie Mason, Chris und Lissa ans Herz gewachsen und ich bin gespannt, wohin sich die Story entwickelt. Von Dimitri fang ich gar nicht erst an. Toller Typ :D





Und um die Stimmung so richtig abzurunden und von allen Gefühlslagen etwas zu haben, lese ich seit heute dann auch noch diesen Schatz. Ich habe ihn mir so lange aufgehoben. (Ja, manchmal bin ich verrückt), aber jetzt musste ich ihn einfach aus dem Regal nehmen. Er sieht so wunderschön aus und ich freue mich so auf die Geschichte und hab jetzt schon Angst vorm letzten Wort, wenn es wieder vorbei ist. (Okay, manchmal auch etwas sehr :D )


Jetzt wißt ihr, was ich so gelesen habe und welche Bücher, mich mit ins Wochenende begleiten dürfen. Verratet mir doch:

♥  Kennt ihr "Die Seelen der Nacht" und wie hat es euch gefallen?
♥ Mögt ihr die Vampire Academy? Oder sind solche Bücher gar nichts für euch?
♥ Und kennt ihr das auch, dass mich ganz besondere Bücher aufhebt, weil man gar nicht möchte, dass der Moment gekommen ist, da das Buch zu Ende ist?

♥ WAS LEST IHR AKTUELL?

Liebste Grüße
Eure Lilly

Kommentare:

  1. Huhu,

    einen Roman von Mila Brenner..augenzwickern....

    LG...Karin...

    AntwortenLöschen
  2. Oh, da hast du ja viel parallel am laufen :D Früher hab ich immer zwei Bücher parallel gelesen, heute immer nur eins zur Zeit ^^ Von deinen Büchern kenne ich übrigens keins. ;)
    Ich hänge leider immernoch an Delirium, aber das liegt momentan auch eher an der Zeit. Meine Woche war sehr voll, weil ein belgischer Austauschschüler zu Gast war. :)

    Liebe Grüße
    Nele

    AntwortenLöschen

Gesamtzahl der Seitenaufrufe