Begrüßungstext

Hallo ihr Lieben,
ich begrüße euch ganz herzlich in meiner gemütlichen, verspielten Bücherecke.
Viel Spaß beim Stöbern, Lesen, Mitverfolgen.

Seiten

Samstag, 5. Dezember 2015

♥ Mein November 2015 ♥

Hallo ihr Lieben, 

heute möchte ich euch gerne meinen Rückblick auf den Monat November zeigen. Schauen wir doch mal gemeinsam, was ich gelesen habe und wie mir die Bücher gefallen haben. Natürlich gibt es auch wieder statistische Auswertungen zu Bücher, Lesen, SuB und Challenges. 
Viel Spaß beim gemeinsamen Zurücksehen.
November 2015 - wir kommen!





  • Gelesene Bücher
  • 6
  • Gelesene Seiten
  • 2.185
  • Durchschnitt pro Woche
  • 546
  • Durchschnitt pro Tag
  • 73
  • Deutsche Bücher
  • 6
  • Englische Bücher
  • 0
  • Jugendbücher
  • 5
  • Bücher für Erwachsene
  • 1
  • Goldfeen
  • 2
  • 5 Feen
  • 3
  • 4 Feen
  • 1
  • 3 Feen
  • 0
  • 2 Feen
  • 0
  • 1 Fee
  • 0
  • Geschriebene Rezensionen
  • 2
  • Ausstehende Rezensionen
  • 5
  • SuB Abgänge
  • 5
  • SuB Zugänge
  • 9
  • Gekauft
  • 3
  • Getauscht
  • 0
  • Gewonnen
  • 1
  • Geschenkt
  • 5
  •  Rezensionsexemplare
  • 0
  • Ausgegeben für Bücher
  • 46€
  • Leseliste geschafft
  • ja
  • SuB für Oktober
  • 230 




"Liberty 9" war ein sehr gutes Buch. Die Dystopie birgt eine interessante Idee, die ich sehr gut dargestellt und ausgearbeitet fand. Die Figuren sind zudem sympathisch und harmonieren gut miteinander. Selbst die Nebenfiguren waren präsent und haben sich in mein Herz geschlichen. Die Geschichte war zuerst der typische Anfang einer Reihe, eher ruhig und einführend in die Thematik, doch dann gerade zum Ende steigerte sich die Spannung und die Handlung wurde Actionreicher. Mir hat der Auftakt sehr gut gefallen und ich empfehle ihn Dystopiefans sowie Neulingen in dem Genre sehr gerne weiter.

( 5 Feen) - Die ganze Rezi.


Die Bücher von Kerstin Gier können mich ja immer gefangen nehmen. Was daran liegt, dass ihr Humor sich zu 100% mit meinem deckt. Ich liebe den Witz, die Spritzigkeit und die Liebe die in den Figuren, der Story, den Dialogen und den Ideen steckt. Die Silber-Trilogie war für mich bisher ein absoluter Schatz und auch der Abschlußband konnte bei mir voll punkten. Ein paar Dinge bleiben offen, aber irgendwie fühlte sich das richtig an. Den eigenen Träumen überlassen und das passt ja nun wirklich perfekt zur Thematik der Reihe. Vielleicht kam das Buch auch zur richtigen Zeit, da ich Unterhaltung bitter nötig hatte. Auf jeden Fall habe ich es geliebt und empfehle die Reihe jedem träumenden Fantasyherz unbedingt weiter. . 

(Gold Feen) - Rezi folgt





"Die letzten Tage von Rabbit Hayes" war mein Monatshighlight. Eines der berührendsten, schönsten, wärmsten und witzigsten Bücher, die ich dieses Jahr gelesen habe. Unheimlich berührende Geschichte, klar. Aber gerade durch diese erstaunliche Familie, die Verschmelzung von Vergangenheit und Gegenwart, dem Spiel der verschiedenen Generationen, der unterschiedlichen Bewältigung mit dem Thema Abschied nehmen müssen, wird dieses Buch zum absoluten BESTEN überhaupt. Ich bin verliebt in diese Familie, diese Geschichte und in diese Autorin! Ganz klar: Nicht nur eine Leseempfehlung, sondern ein Lesemuss!!!

(Gold Feen) - Rezi folgt



Mal wieder ein historischer Roman. Hin und wieder lese ich diese einfach sehr gerne. Diesmal war es ein historischer Jugendroman, der im Süden von Amerika spielt. In einer Kleinstadt nahe von Memphis und zur Zeit der Sklavenhaltung. Ein sehr packendes, emotionales und für mich schon immer spannendes Thema. Die Idee stieß also auf Gefallen. Ich habe ein wenig gebraucht, um mich an den sehr ausschweifenden Schreibstil der Autorin zu gewöhnen, oder an die zu Anfang sehr naive und eitle Hauptfigur Sophia. Aber mit der Zeit wurde sie mir immer sympathischer und nach 150 Seiten wird die Geschichte spannender und ich hatte mich an den Schreibstil gewöhnt. Das Ende ging mir wieder etwas zu schnell und "einfach" von statten, daher gibt es etwas Abzug in der gesamten Beurteilung, aber alles in allem ist es für Fans von historischen Romanen und Jugendbüchern bestimmt ein Blick wert. 

(4 Feen) - Rezi folgt





"Jolanda Ahoi" habe ich meiner Tochter, die jetzt bald 5 wird vorgelesen. Sie hat sicher noch nicht alles verstanden und über manche Stellen weniger gelacht, wie ich als Erwachsener, aber wir hatten beide wundervolle Lese- und Vorlesestunden mit Jolanda, ihrer Familie und Gangster. Wir haben gelacht und ganz viel gekuschelt und erklärt. Außerdem waren die Bilder wunderschön und haben gerade meiner Tochter unglaublich gut gefallen. Für mich ein ganz tolles, warmherziges Kinderbuch über Familie, Freundschaft und Mut neue Wege zu beschreiten.

(5 Feen) - Rezi folgt



Das zweite Kinderbuch was ich diesen Monat vorgelesen habe, war der erste Band der Reihe: Als die Tiere den Wald verließen. Meine Tochter liebt die alte TV-Verfilmung von BBC. Und ich kenne sie auch noch von früher. Also habe ich mir mühsam die Bücher zusammen gekauft und ich bin erstaunt wie nah die Verfilmung an der Geschichte der Bücher ist. Es hat sehr viel Spaß gemacht, weil meine Tochter die Bilder zur Geschichte kannte und richtig mitgefiebert hat. Ein sehr schönes Kinderbuch.

(5 Feen) - Rezi folgt




  • Im November gelesen: 2.185 Seiten
  • Bis zum Ziel: 28.451
Kein Buchkauf im November - 500 Punkte - geschafft
Lese einen Krimi / Thriller - 50 Punkte
Lese ein Buch mit dunklem Cover  - 50 Punkte - Liberty 9
Lese ein Buch von einem englischen, schottischen oder irischen Autor - 50 Punkte - Die letzten Tage von Rabbit Hayes
Lese ein Buch, dass in England, Schottland oder Irland spielt - 50 Punkte - Silber 3

= 150 Punkte dazu
Buchstaben im Oktober: 1
    • U (Uhu) aus Als die Tiere den Wald verließen, Band 1
    = 25 von 26
    Im November gelesen:
    1 Dystopie.
    • Liberty 9 von Rainer M. Schröder
      • Punkte für gelesene Bücher: 20
      • - Punkte für gekaufte Bücher: 9
      = 11 Punkte
      Macht ein Gesamtergebnis von 38€

      Start: 19 ausstehende Rezensionen
      Im November veröffentlicht: 2
      SuR aktuell: 5






      Mein Monatshighlight






      Folgende Filme habe ich im November im Kino gesehen: //
      Folgende Filme habe ich im November auf DVD gesehen: 

      Die Gärtnerin von Versailles ♥ ♥ ♥ ♥
      Pitch Perfect 2 ♥ ♥ ♥ ♥
      Minions ♥ ♥ ♥
      Big Wedding ♥ ♥ ♥ ♥
      Jurassic World ♥ ♥ ♥
      Honig im Kopf ♥ ♥ ♥ ♥
      Tammy ♥ ♥ ♥ ♥

      Monatshighlights: Spy, Susan Cooper undercover // Avengers 2 - Age of Ultron ♥ ♥ ♥ ♥ ♥





       Folgende Serien habe ich gesehen:  Agents of shield, Grey's Anatomy, Once upon a time


      ♥ Und wie war euer November??? ♥

      Keine Kommentare:

      Kommentar veröffentlichen

      Gesamtzahl der Seitenaufrufe