Begrüßungstext

Hallo ihr Lieben,
ich begrüße euch ganz herzlich in meiner gemütlichen, verspielten Bücherecke.
Viel Spaß beim Stöbern, Lesen, Mitverfolgen.

Seiten

Dienstag, 7. Juli 2015

Gemeinsam Lesen #26


1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?
 
2. Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite?


3. Was willst du unbedingt aktuell zu deinem Buch loswerden?


Gibt es Bücher, auf die du theoretisch neugierig bist, die du aber aus einem Grundsatz heraus nicht liest, weil sie z.B. von einem Autor geschrieben sind, den du nicht magst oder weil sie in einem Verlag erschienen sind von dem du nicht überzeugt bist?

Eine Aktion von Schlunzen-Bücher, ins Leben gerufen von Asaviels Bücher-Allerlei


 Dieses Jahr habe ich mir vorgenommen regelmäßig an der Aktion: Gemeinsam Lesen teilzunehmen. Im letzten Jahr habe ich es immer wieder verpasst und das solch sich nun ändern.
Gemeinsam Lesen Nr.26

1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?

Ich bin auf Seite: 223

2. Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite?
 
" Ich war vergangene Nacht hier oben", erklärte Noah dennoch. "

3. Was willst du unbedingt zu deinem aktuellen Buch loswerden? (Gedanken dazu, Gefühle, ein Zitat, was immer du willst!)

Ich liebe die Geschichten, die sich Susanna ausdenkt. Die Art, wie sie sie erzählt. Ihre Figuren und die Liebe, die darin steckt. Sie wirken immer völlig aus dem Leben gegriffen und so real, als könnte man ihnen im nächsten Moment begegnen. Ich mag das Buch bisher unwahrscheinlich gerne und tauche völlig ab. ♥
  
Gibt es Bücher, auf die du theoretisch neugierig bist, die du aber aus einem Grundsatz heraus nicht liest, weil sie z.B. von einem Autor geschrieben sind, den du nicht magst oder weil sie in einem Verlag erschienen sind von dem du nicht überzeugt bist?

Also normalerweise nicht. Entweder interessiert mich ein Buch und macht mich so neugierig, dass ich es lese, oder eben nicht. Ein Verlag oder ein Autor halten mich da nicht wirklich ab. Es kann aber passieren, dass ich von dem Autor schon etwas gelesen habe, was mich enttäuscht hat. Dann ist meine Vorfreude verhaltener und meine Skepsis bzw. Angst, das neugierig machende Buch könnte mir dennoch nicht gefallen, eventuell größer und es dauert etwas, bis ich zum Buch greife und es lese. Aber abhalten würden mich diese Dinge nicht. ♥
 


Wie ist das bei euch? Gibt es Bücher, die euch neugierig machen, die ihr aber nicht lest, weil ihr den Autor/die Autorin nicht mögt oder du von dem Verlag nicht überzeugt bist? ♥

Kommentare:

  1. Halli hallo
    Also der Verlag ist mir ja wurscht ;)
    Es gibt sicher Bücher bei denen ich skeptisch bin da ich von der Autorin oder dem Autor schon etwas gelesen habe und ich nicht so überzeugt war. Kommt dann immer darauf an ob es an der Thematik lag oder am Schreibstil an sich.
    War es der Schreibstil dann ist es eher schwierig da der Autor daran ja nicht grossartig war verändert....

    Liebe Grüsse
    Bea

    AntwortenLöschen
  2. Huhu,

    dein aktuelles Buch kenne ich irgendwie gar nicht. Klingt aber nicht uninteressant.
    Ich bin hauptsächlich dann bei Büchern skeptisch, wenn mich der Autor mit früheren Werken nicht überzeugen konnte. Sonst bin ich aber sehr offen.

    Liebe Grüße

    Bettina

    AntwortenLöschen
  3. Guten morgen,
    Dein Buch, der Titel ist Hammer. Also weiß nicht, allein der Titel scheint so vieles auszudrücken.
    Deine Gedanken zu Punkt 4, die Angst der Autor könnte nach einer Enttäuschung noch mal enttäusche kenne ich, hatte ich jetzt leider erst mit Tabea Petersen. Das zweite Buch was ich von ihr gelesen hatte, klang zwar auf den ersten 200 Seiten total gut, aber dann wurde es immer flacher und konnte mich bis zum Ende nicht mehr überzeugen, ihr erstes Buch was ich schon von ihr gelesen habe brach ich nach 50 Seiten ab, weil die Geschichte irgendwie fremd blieb, und die Protas extrem farblos waren.
    Liebe Grüße von Nicole = www.goldkindchen.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  4. Huhu!
    Geht mir ähnlich. Mich kann im Prinzip nichts bremsen, wenn mich ein Buch wirklich neugierig macht. :-D
    LG
    Doro

    AntwortenLöschen
  5. Huhu!

    Bei mir ist es so, dass ich ein Buch von einem Autor nicht mehr mit Vergnügen lesen kann, wenn mich etwas, das der Autor tut, grundsätzlich sehr stört. Ich habe in meinem Beitrag Scott Orson Card erwähnt, der lange Jahre sehr aggressiv gegen Homosexuelle gewettert hat, aber ich hätte auch Marion Zimmer Bradley nennen können, die nicht nur ihren Ehemann, einen verurteilten Pädophilen vehement verteidigte, sondern die nach Aussage ihrer Tochter auch selber Kinder missbrauchte - inklusive ihrer eigenen Tochter.

    HIER ist mein Beitrag für heute.

    LG,
    Mikka

    AntwortenLöschen
  6. Hey Lilly,

    ich wünsche dir ganz viel Spaß mit deiner aktuellen Lektüre, muss aber sagen, für mich klingt das alles nicht originell genug und kann mein Interesse nicht wecken.

    Ich kann verstehen, dass du dir Sorgen machst, dass dich bestimmte AutorInnen enttäuschen könnten, wenn du schon einmal ein Buch von ihnen gelesen hast, dass dich nicht begeistern konnte. Ich kenne dieses Phänomen natürlich auch. Allerdings neige ich eher zu endgültigen Urteilen. Mag ich einen Autor oder eine Autorin nicht, schaue ich mir seine/ihre Bücher eben nicht mehr an. Wozu auch, es gibt so viele tolle Werke da draußen, da ist mir meine Zeit zu schade für zweite Chancen. ;)

    Gemeinsam Lesen auf dem wortmagieblog

    Viele liebe Grüße,
    Elli

    AntwortenLöschen
  7. Hallo! :) Dein Buch kenne ich nicht, aber das Cover finde ich irgendwie total cool ^^ Das werde ich mir auf jeden Fall mal genauer anschauen :) Bei deiner 4 Frage kann ich dir nur zustimmen. Ich konzentriere mich viel lieber auf die Story (die auch am wichtigsten ist, finde ich) Noch einen schönen Tag, Liebe Grüße, Denise :)

    AntwortenLöschen
  8. Hey~
    Ich sehe es wie du: Wenn mich ein Buch wirklich interessiert und neugierig gemacht hat, dann lese ich es unabhängig von Autor oder Verlag. Wenn mich ein Autor "enttäuscht" hat, ist es bei mir eher so, dass ich auf neue Bücher gar nicht mehr neugierig bin; das Problem wäre also auch gelöst xD
    Dein aktuelles Buch sagt mir nichts und, ich hab grad mal bei Amazon geschaut, ist wohl auch eher nichts für mich (aber die eine Rezension, die ich grad dazu gelesen habe - göttlich xD). Ich wünsche dir viel Spaß damit und bin gespannt auf deine abschließende Meinung :)
    Aly <3
    Gemeinsam lesen #47

    AntwortenLöschen
  9. Halli hallo Lilly,
    das Cover von deinem Buch sieht unfassbar schön aus!

    Frage vier seh ich auch so wie du. Entweder es macht mich neugierig oder nicht. Aber wenn ich ein Buch nicht lesen möchte, dann spielen da mehrere Faktoren eine Rolle und nicht nur der Autor oder der Verlag. :)

    Liebe Grüße
    Lisa ♥

    AntwortenLöschen
  10. Hi,

    ich finde das Cover auch echt klasse. Allerdings habe ich von der Autorin noch nichts gehört. Das Buch könnte allerdings meinen Lesegeschmack voll treffen. Ich werde es mir gleich mal näher ansehen!
    Deiner Meinung zur 4. Frage kann nur zustimmen. Wenn mich ein Buch interessiert (sei es auch nur vom Cover/positiven Rezis/Leseprobe) dann kaufe ich es mir meistens und dann ist mir der Verlag und auch der Autor egal.
    Viele Grüße,
    Leni

    AntwortenLöschen

Gesamtzahl der Seitenaufrufe