Begrüßungstext

Hallo ihr Lieben,
ich begrüße euch ganz herzlich in meiner gemütlichen, verspielten Bücherecke.
Viel Spaß beim Stöbern, Lesen, Mitverfolgen.

Seiten

Freitag, 22. Mai 2015

Leseupdate



Hallo ihr Lieben, 
ich zeige euch jetzt die Bücher, die mich die letzten 3 Wochen begleitet haben. Vielleicht verratet ihr mir, ob ihr sie kennt, selbst schon gelesen habt und wie immer welches Buch euch mit ins Wochenende begleiten darf. ♥


**********************

Als erstes habe ich zu Ende gelesen Wait for dusk von Jocelynn Drake.

Der fünfte Band war wieder ein spannender, actionreicher und sehr, sehr unterhaltsamer Urban Fantasyroman, der vor allen durch viel Humor, spannende Action und ganz tolle Figuren besticht. Einzig das Cover ist und bleibt für mich ein NO-GO da es Groschen-Romantasy impliziert, die man hier nicht bekommt. Es passiert etwas zwischen den Hauptfiguren, nach vier!!! Büchern darf das ja auch mal sein, aber das ist alles andere als billig geschrieben und nimmt in der gesamten Story nur ein paar Seiten ein. Ansonsten gibt es wie gewohnt: knallharte und richtig gute Urban Fantasy von Jocelynn Drake und ich freue mich riesig auf den Abschlussband.♥

Danach habe ich Seventeen Moons von Kami Garcia und Margaret Stohl gelesen.

Band 2 der Reihe hat mir überraschend gut gefallen. Wie schon bei Band 1 ist der Schreibstil gewöhnungbesdürftig. Für mich ist er einfach einen Tick zu beschreibend, was dann immer wieder zu Längen und Unterbrechungen in der eigentlichen Dynamik und den spannenden Szenen führt. Allerdings war dieser Teil so gut geplottet und die Geschichte nahm so eine tolle Entwicklung, dass ich mich nicht so sehr davon gestört gefühlt habe, wie noch in Band 1. Die Story war komplexer, spannender, rasanter und die Figuren nehmen eine gute und interessante Entwicklung wahr. Mich konnte Band 1 mehr unterhalten und mehr überzeugen. Ich bin gespannt wie es mit Lena, Ethan, Link, Liv und vor allen Ridley weiter geht. ♥

Als nächstes habe ich Fear von Michael Grant verschlungen.

Der fünfte und somit vorletzte Band der Reihe war wieder mal gigantisch gut. Der Titel wird absolut der Geschichte gerecht. Michael Grant schafft es diese Mischung aus SFI und Jugendthriller psychologisch brilliant zu erzählen. Es war wie immer mega spannend, actionreich, emotional ergreifend, abschreckend, gruselig, berührend, beängstigend ...
Ich könnte noch ewig so weiter machen. Eine Reihe, die für zu den spannendsten und besten Jugendbuchreihen überhaupt zählt. Wer die GONE Reihe von Michael Grant noch nicht kennt, gerne SFI, Jugendthriller und Fantasy liest, sollte das schleunigst ändern.♥

Im Anschluss daran habe ich Frostherz von Jennifer Estep gelesen.

Auch der dritte Mythos Academy Band hat mich wieder ausgeprochen gut unterhalten. Der Schreibstil ist gewohnt simpel, locker, jugendlicht leicht. Die Geschichte ist sicher nicht die Komplexeste und manchmal sehr vorhersehbar, dennoch hat der Humor mich gut unterhalten, die Götterthematik spricht mich einfach an und die Figuren haben einen Platz in meinem Herzen. Ich mag sie schlicht und ergreifend und deswegen freue ich mich auf den vierten Band und auf ein Wiedersehen mit Gwen und ihren Freunden. ♥

Frisch angefangen habe ich dieses Buch:


Ich befinde mich aber gerade erst auf Seite 60 und kann noch nicht all zu viel zum Buch sagen. Der Einstieg fiel mir leicht, der Schreibstil liest sich flüssig und Clara wirkt als Hauptfigur bisher sehr sympathisch. Das Buch möchte ich am Wochenende lesen und hoffe, dass ich neben dem Schreiben und der finalen Korrektur meines bald erscheinenden Fantasyromans noch dazu komme, ein zweites Buch zu beginnen. Welches das sein wird, zeige ich euch dann nächste Woche ;)


***************
Wochenfazit

Die letzten 3 Woche gelesen: 1935 Seiten
Die letzte Woche beendet: 5 Bücher

Diesen Monat gelesen: 1.408 Seiten
Diesen Monat beendete Bücher: 3

1 Kommentar:

  1. Halli hallo
    Ich kenne nur " Frostherz" und gerade dieser Band hat mir bisher am Besten gefallen. Band eins und zwei waren noch nicht so Meins ;) wahnsinnig gestört hat mich ja in beiden Bänden diese ewigen Wiederholungen....
    Nach Band zwei habe ich dann aber mal ne Pause eingelegt ;)

    Ich lese aktuell " Linna singt" weil ich der Autorin nochmal eine Chance geben wollte und mich dieses Buch noch am ehesten angesprochen hat vom Klappentext her.
    Ich muss sagen bisher ist es gar nicht mal so schlecht ;) mal gucken ich hab ja schon so ein paar Vermutungen......

    Liebe Grüsse
    Bea

    AntwortenLöschen

Gesamtzahl der Seitenaufrufe