Begrüßungstext

Hallo ihr Lieben,
ich begrüße euch ganz herzlich in meiner gemütlichen, verspielten Bücherecke.
Viel Spaß beim Stöbern, Lesen, Mitverfolgen.

Seiten

Donnerstag, 15. Januar 2015

Lillys Schreibkladde #2

Schreibkladde #2
[15.01.2015]

Hallo ihr Lieben, ich begrüße euch heute zu einer neuen Kategorie von Beiträgen auf meinem Blog. Und zwar die Schreibkladde.

Einige von euch haben vielleicht schon mitbekommen, dass ich nicht nur sehr gerne lese, blogge und Mama bin, sondern auch schreibe.
2015 möchte ich diese Leidenschaft zu etwas Professionellerem nutzen, als in meiner privaten Ecke zu sitzen und Geschichten zu erfinden und sie niederzuschreiben. Daher finde ich es eine gute und sinnvolle Idee, euch auf diese Weise an all den kommenden Projekten teilhaben zu lassen.
Ich hoffe, das stößt bei euch auf Zuspruch und Gefallen ♥

Ihr habt Schreibkladde No.1 verpasst? Dann schaut mal hier ---------------------------------> Klick!



In der letzten Woche habe ich euch ein bisschen über das Schreiben erzählt. Welche Rolle es in meinem Leben einnimmt, warum ich gerne schreibe und warum ich mich entschieden habe diese neue Seite von Lillys Corner mit euch zu teilen.

Diese Woche steht unter dem Sternchen:

Geheimnisse Lüften - die Erste

Ich verrate euch heute die ersten Infos zu meinem aktuellen Schreibprojekt. Anfangen möchte ich mit dem Genre des Romans, den ich geschrieben habe. Dazu habe ich letzte Woche gefragt, was ihr vermutet, um welches Genre es gehen wird und die liebe Bea hat getippt, dass es um Urban Fantasy geht.

Liebe Bea, du hast insofern nicht ganz Unrecht, als dass es tatsächlich einen Urban Fantasy Roman von mir geben wird. Der Roman ist bereits fertig geschrieben, begleitet mich schon sehr, sehr lange Zeit - ist also lang gereift und hat einen weiten, nicht immer einfachen Weg hinter sich - und stellt den Anfang einer Reihe da. Allerdings ist die Veröffentlichung für diesen Fantasyroman erst für den späten Frühling, eventuell Anfang Sommer geplant.

Mein aktuelles Projekt hat mit Fantasy überraschenderweise gar nichts zu tun, wenngleich ihm doch ein gewisser Märchenzauber anhaftet. Es handelt sich bei dem ersten Buch, das ich veröffentlichen möchte, um einen Liebesroman, der in den USA, genauer gesagt in Colorado spielt. Es ist ein Einzelband, der jedoch in gewisser Weise der Auftakt zu einer Reihe von Liebesromanen darstellt, die allesamt in Boulder spielen sollen.
Ich sage ganz bewusst Liebesroman, denn es handelt sich bei dem Buch nicht um einen frechen, witzigen Chick-Lit Roman. Wie schon gesagt, ihm haftet ein gewisser Märchenzauber an. Was ich damit genau meine und worum es in der Geschichte geht, die ich euch erzählen möchte, das verrate ich euch nächste Woche, wenn es um den Inhalt des Buches gehen wird.
Ihr könnt mir ja wieder die Freude machen und ein bisschen rätseln, welches spezielle Märchen meinem Liebesroman seinen Zauber leiht.

Der Roman wird bei CreateSpace veröffentlich und dies war eine bewusste Entscheidung von mir. Heutzutage hat man ja als No-Name-Autor eine Menge Möglichkeiten Romane zu veröffentlichen. Sogar die großen Verlage haben mittlerweile eBook Label, die für attraktive Möglichkeiten sorgen.
Ich habe mich dennoch entschlossen, beim reinen Selfpublishing zu bleiben und hier meine Erfahrungen zu sammeln.
Natürlich bedeutet das eine Menge Arbeit. Jeder der Schritte wird von mir selbst durchgeführt. Ich schreibe also nicht nur das Buch, sondern gestalte das Cover selbst, überlege mir Titel und Klappentext und kümmer mich um die anschließenden Marketingkonzepte.
Ihr ahnt also schon, dass da noch Einiges auf mich zukommt, aber ich freue mich so sehr auf jeden dieser Schritte. Es wird sicher nicht immer einfach und Vieles wird man erst durch Erfahrung lernen, aber ich möchte eben diese gerne machen. Das Gefühl zu wissen, dass das was ich anschließend in Händen halte, komplett von mir kommt, ist es wert.

Ich hoffe, dass das Buch bis zum 14.02. auf Amazon verfügbar sein wird, denn das wäre natürlich ein sehr passender Zeitraum für einen Liebesroman, aber ich bin natürlich davon abhängig, wie schnell Amazon arbeitet.
Momentan befinde ich mich in der Korrekturphase. Danach steht noch das Lektorat an und dann kommt die Suche nach Titel und Klappentext. Eine Coveridee habe ich schon entworfen. Da kommt es jetzt nur noch auf die Umsetzung an, aber ich bin guter Dinge, dass es gelingt, wie ich es mir vorstelle.
Ich bin schon sehr gespannt, ob euch das Coverdesign dann genau so gut gefällt wie mir. Ihr könnt ja mal raten in welche Farbrichtung es geht.

Mit der letzten Frage seid ihr für heute entlassen. Ich denke ich habe euch genug Infos gegeben und vielleicht konnte ich euch jetzt ja neugierig machen auf mein Buch und ihr schaut nächste Woche wieder rein, wenn ich euch mehr zum Inhalt verrate. Ich würde mich natürlich freuen!
Solltet ihr Fragen an mich haben, ob zum Projekt oder Schreiben an sich, immer her damit! Ich werde sie dann in meiner nächsten Kladde miteinbinden und beantworten.

LG
Eure Lilly

Kommentare:

  1. Huhu Lilly,
    ich habe dich getaggt und würde mich freuen, wenn du mitmachen würdest :)

    http://buecherparadis.blogspot.de/2015/01/award-sisterhood-of-world-bloggers-award.html

    Liebe Grüße,
    Lisa

    AntwortenLöschen
  2. Halli hallo

    Mmm welches Märchen könnte denn da eine Rolle spielen....ich tippe jetzt einfach mal ganz spontan auf Schneewitchen und von den Farbtönen her auf so Pasteltöne...;)

    Du machst mich neugierig!
    Liebe Grüsse
    Bea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke fürs Miträtseln ♥
      Ich werds nächste Woche auflösen :))

      Ich freue mich sehr, dass ich deine Neugier wecken konnte. Obwohl du kein *typischer* Liebesroman Leser bist und dem Genre eher skeptisch gegenüber stehst. Ich kanns übrigens total verstehen. Ich werde dazu mal mehr im nächsten Schreibkladden-Video erzählen. ♥

      LG
      Lilly

      Löschen

Gesamtzahl der Seitenaufrufe