Begrüßungstext

Hallo ihr Lieben,
ich begrüße euch ganz herzlich in meiner gemütlichen, verspielten Bücherecke.
Viel Spaß beim Stöbern, Lesen, Mitverfolgen.

Seiten

Mittwoch, 31. Dezember 2014

Challenges - Was passiert im Jahr 2015?

Hallo ihr Lieben,

die meisten von euch wissen ja, dass ich begeisterter Challenge-Ausrichter und Challenge-Mitmacher bin ♥
Ich möchte euch in diesem Beitrag zeigen, was 2015 Challengetechnisch alles auf Lillys Corner zu finden sein wird.

♥ ♥ ♥ ♥ ♥ 

Challenge Nr. 1
Feenglanzchallenge 2.0

Die Feenglanzchallenge geht ja noch bis Ende Januar.
Ein Monat haben wir noch Zeit Aufgaben zu lösen, zu lesen und Feenglanz zu sammeln.

Ich möchte gerne zum 20.01.2015 ein letztes Update durchführen.
Dazu brauche ich von allen Teilnehmern, die gerne im Lostopf landen möchten ein vorläufiges Ergebnis, wie viel Feenglanz sie gesammelt haben.
Ihr könnt dies gerne unter diesem Beitrag kommentieren, oder mir per Mail bzw. Facebook schreiben. Verwendet dazu den Punktestand bis einschließlich Dezember.

Im Januar wird es auch noch mal eine letzte Specialaufgabe geben. Ich verkünde sie am Montag.

Challenge Nr. 2
Tink vs. Rani


 

Es wird keine Feenglanzchallenge 3.0 geben. Ich habe mich dagegen entschieden, weil diese Art der Challenge unheimlich viel Zeit gekostet hat und ich diese im kommenden Jahr in der Form nicht mehr haben werde. Ich hoffe ihr versteht das.

Dennoch wollte ich das Jahr 2015 nicht ganz ohne Rani und Feenglanz verstreichen lassen und so habe ich mich dazu entschlossen, eine etwas einfachere Variante einer Feenglanzchallenge zu veranstalten.
Dabei rausgekommen ist diese hier.

Informationen und die Möglichkeit mitzumachen, bekommt ihr, wenn ihr hier klickt!
Tink vs. Rani

Ich freue mich, dass es bei einigen bereits Anklang gefunden hat und die Teams sich füllen :)
Start ist der 01.01.2015. Man kann aber jederzeit dazustoßen.
Die Challenge endet am 31.12.2015.


Challenge Nr. 3
Dystopien Challenge



Lielans Dystopienchallenge geht ebenfalls noch bis zum 15.03.2015
Ich habe die Challenge Variante 1 zwar schon geschafft und konnte 14 von 10 möglichen Dystopien mit Vorgaben lesen, aber vielleicht schaffe ich ja noch ein paar mehr.

Sollte es hier eine Fortsetzung bzw. weitere Dystopienchallenge geben, werde ich wieder mitmachen und diese nahtlos hier anfügen :)


Challenge Nr. 4
SuB Abbau bei Anett



Die Challenge gehört für mich schon zum Standardprogramm dazu. Das ist das dritte Mal, das Anett sie ins Leben gerufen hat und ich mache bereits zum dritten Mal mit. :)
Diesmal wurden die Regeln und die Challenge leicht verändert. Aber die Veränderungen kommen mir entgegen und scheinen noch mal ein wenig mehr Spannung und Spaß zu garantieren. Ich bin auf jeden Fall wieder mit dabei.

Für Infos zur Challenge geht bitte auf meine Challengeseite. Die Seite von Anett (ihr kommt direkt zum Challengebeitrag) ist dort verlinkt. ♥


Challenge Nr. 5
Lillys SuB Abbau Challenge



Diese Challenge hat bereits in diesem Jahr sehr gut funktioniert. Ich konnte meinen SuB nicht verringern, aber er ist auch nicht zu stark explodiert. Und das ist schon mal was :)
Außerdem habe ich mir so 150€ ins Sparschweinchen gespart und kann dies nun im kommenden Jahr für den Bücherkauf investieren.

Wer möchte darf sich mir dieses Jahr gerne anschließen. Das Banner dürft ihr mitnehmen, jedoch bitte mit Verweis. Danke ♥
Hinterlasst mir doch einen Kommi, wenn ihr euch anschließt. [Verlost wird nichts ;) ]

***
Regeln:

Jedes gelesene SuB Buch (2014 und älter) gibt: 3€
Jedes gelesene Buch aus 2015 gibt immerhin: 1 €
Jeder Reihenabschluß bringt: 4€ extra
Ein Monat, in dem mehr gelesen wurde, als an Büchern einzog gibt sogar: 5€
Neuzugänge jeder Art (egal ob gekauft, getauscht, geschenkt, etc.) bringen - 1€

Wie voll wird euer Sparschwein?
***
Meine persönlichen Regeln weichen etwas davon ab, liegt aber daran, dass ich ja jeden Monat Lesepläne mache und das erfolgreiche Erfüllen der Lesepläne mit einbeziehen wollte. Wer so etwas auch macht, kann noch mal auf meiner Challengeseite gucken und sehen, wie ich das da mache.


Challenge Nr. 6
SuR Abbau Challenge


Diese Challengeidee kam mir sehr spontan. Wer möchte, darf sich hier gerne anschließen. Hinterlasst mir einfach einen Kommi. ♥ Das Banner dürft ihr gerne verwenden, aber verweist doch bitte auf Lillys Corner. :)

***
Regeln:

In der Challenge soll es mal nur indirekt ums Lesen gehen und den SuB, sondern vielmehr um die Rezensionen und den SuR (Stapel, ungeschriebener Rezensionen).
Ich denke das nicht nur ich das kenne. Die vielen Bücher, die noch rezensiert werden müssen.
Bei mir sind es dieses Jahr noch 19 ausstehende Rezensionen, die darauf warten getippt oder veröffentlich zu werden. Das möchte ändern.
In der Challenge geht es darum sich ein Ziel zu setzen, wie hoch der SuR am Ende des Jahres sein soll.
Ich habe mir vorgenommen am 31.12.2015 nur noch einen SuR von 5 zu haben.

Wie hoch soll euer SuR am Ende des Jahres sein?
***


Challenge Nr. 7
Leseplan Challenge



Wer sich auch schon immer mal an Leseplänen versuchen möchte, darf sich mir bei dieser Challenge gerne anschließen. Hier verlose ich vermutlich Anfang 2016 ein buchiges und schönes Überraschungspaket.

Wenn ihr mitmachen möchtet, hinterlasst mir einen Kommentar und gebt Lillys Corner an, wenn ihr das Banner benutzt. :)

***
Regeln:

Variante A

Ihr nehmt euch gewisse Bücher (Die Anzahl bestimmt allein ihr) von eurem SuB vor, die ihr unbedingt 2015 lesen wollt und haltet sie auf der Challengeseite fest.
Ziel ist es diese bis Ende des Jahres gelesen zu haben und somit auch gezielt SuB Bücher oder gar SuB Leichen zu lesen.

Variante B

Ihr nehmt euch nicht nur eine Anzahl Bücher fürs gesamte Jahr vor, sondern entscheidet bereits jetzt, in welchen Monaten ihr die Bücher lesen wollt.
Ziel ist es dann die Bücher in den vorgegebenen Monaten zu lesen.

***
Ich mache ja bei eine Verlosung nicht mit. Ich integriere die Challenge in meinem SuB Abbau, indem ich mir für jeden erfolgreichen Monat (ich nehme natürlich Variante B) 5€ ins Sparschwein stecke, wenn ich meinen Leseplan eingehalten und alle vorgenommenen Bücher gelesen habe.


Meine Lesepläne fürs kommende Jahr findet ihr ab jetzt bereits auf der Challengeseite. Für die Neugierigen unter euch ♥


♥ ♥ ♥ ♥ ♥

Das waren sie die bislang 7 Challenges.
Ich möchte noch bei der Protagonistenchallenge von Favola mitmachen. Sobald die Infos dazu online sind, füge ich diese noch auf meiner Challengeseite mit ein.
Besucht diese auch für nähere Infos und für die entsprechenden Verlinkungen zu den Betreibern der Challenges, falls ihr nun selbst Lust bekommen habt, euch anzumelden.


An welchen Challenges nehmt ihr 2015 teil?
Habe ich die ultimative Challenge verpasst und sollte das noch schnell überdenken oder gar ändern?



LG
Lilly

Rezension: Tiger's Voyage




Tiger's Voyage [Band 3] von Colleen Houck
Leseempfehlung für: Leser romantischer Fantasybücher // Jugendliche ab 15 Jahren.






Das Cover

Schon wieder ein atemberaubend schönes Cover in dieser Reihe. Die Gestaltung ist so liebevoll, fantasievoll und wunderschön dazu. Ich mag auch wieder die Farbwahl und wie alles miteinander harmoniert. Außerdem ist es kein so typisches Drachenbild, was mir ebenfalls sehr gut gefällt. Bisher eine rundherum schöne Aufmachung, bis auf den fehlenden Hinweis, dass es sich um eine Reihe handelt und um welchen Teil es geht.



Kurze Inhaltsbeschreibung

Im dritten Band geht es genau da weiter, wo Band 2 aufgehört hat. Kelsey muss damit zurechtkommen, dass Ren sie vergessen hat. Sie versucht alles seine Erinnerungen zu wecken, aber scheitert bereits daran, dass ihre Anwesenheit für Ren psychische Schmerzen auslöst, ganz zu schweigen davon, dass sie ihn nicht berühren kann.
Kelseys Herz ist ebenso gebrochen wie hin- und hergerissen zwischen Ren und Kishan. Doch eigentlich hat Kelsey gar keine Zeit für ihre Liebesangelegenheiten, denn das dritte große Abenteuer erwartet unsere Freunde und diesmal müssen sie es mit Drachen aufnehmen …



Schreibstil und Storyverlauf

Mit dem Schreibstil habe ich ja immer mal so meine Schwierigkeiten. Wobei ich sagen muss, dass es weniger der Schreibstil ist, als die ausdehnenden Beschreibungen von Orten, Szenarien, Menschen, Essen oder Legenden. Dies liegt ein bisschen sicher am anspruchsvollen Englisch, so dass man dann ewig an dem Buch liest, als aber auch viel mehr daran, dass die indische Kultur scheinbar nicht so meins ist und mich nicht so zu fesseln vermag, wie andere Länder.
In diesem Buch muss ich sagen, war das Abenteuer der drei Figuren das für mich bisher Interessanteste und Spannendste. Die Drachen waren sehr vielschichtig, alle anders irgendwie und die Rätsel echt spannend und gut gemacht.
Die Story verliert zeitweise an Fokus, weil es viel um das Innenleben und die vielen Konflikte, die nach Band zwei entstehen, geht und natürlich auch wieder daher rühren, dass Kelsey sich manchmal etwas blind (dumm) anstellt und sich nicht entscheiden kann. Diese forcierte Dreiecksgeschichte hat mir zunächst viel Spaß gemacht. Es war sehr emotional, ergreifend und auch nachvollziehbar. Aber irgendwann wurde mir Kelsey wieder zu naiv und blind und alles zu unglaubwürdig. Gerade das letzte Drittel war diesbezüglich ernüchternd und nervig und hat mir beinah die Geschichte doch noch versaut.



Die Charaktere und ihre Entwicklung

In diesem Buch ist es mir endlich gelungen eine Verbindung zu Kelsey aufzubauen. Wir sind immer noch sehr unterschiedlich und werden es wohl auch bleiben. Aber mittlerweile kenne ich Kelsey ganz gut. Sie hat sich mir als Leser mehr geöffnet und mir mehr Einblicke erlaubt, so dass ich sie mittlerweile zumindest verstehen kann und weiß woran ich bin.
Ich habe sehr mit ihr gelitten und konnte ihre Gefühle sowohl für Ren als auch Kishan durchaus verstehen. Sie tat mir oft leid und es ist mir wirklich nahe gegangen, was sie durchmachen muss. Dennoch habe ich Ren sofort durchschaut, wusste immer, warum er gewisse Dinge tut und konnte nicht begreifen, wie es Kelsey in ihrer Liebe für Ren nicht gelang.
Ab einem bestimmten Punkt in der Geschichte brach Kelseys gewohnte Oberflächlichkeit und Entscheidungschaos wieder durch und ich war erneut wieder mal von ihr enttäuscht und genervt.

Ren ist nach wie vor mein absoluter Lieblingscharakter. Er ist unheimlich stark, aufopferungsvoll und die Art und Weise wie er Kelsey liebt, wie tief seine Gefühle gehen und wie er um sie kämpft, jedoch auch immer nur ihr Bestes will, erobert immer wieder mein Herz. Außerdem mochte ich seinen Humor in dieser Geschichte und diese neue Seite an ihm total.

Kishan ist ebenfalls einer meiner liebsten Figuren. Leider macht er mich oft traurig, weil er Kesely ebenso aufrichtig liebt und ich doch das Gefühl habe, dass sie zu Ren gehört und immer gehören wird. Ich würde mir für ihn ein glückliches Ende wünschen und das er jemand anderes findet, der seine Gefühle erwidert, aber ich glaube das wird wohl nicht passieren.



Fazit
Der dritte Band der Tiger-Reihe war wieder sehr gut. Das Abenteuer, das unsere drei Freunde bestreiten müssen, ist magisch, einzigartig und sehr, sehr spannend. Das Liebesdrama ist gewaltig, berührend und zum Ende hin leider aufgrund einer etwas leichtgläubigen, naiven Protagonistin nervig. Aber dennoch freue ich mich auf den Abschlussband.   

Montag, 29. Dezember 2014

Rezension Aus dunkler Gnade




Aus dunkler Gnade [Band 5] von Melissa Marr
Leseempfehlung für: Leser romantischer Fantasybücher // Jugendliche ab 15 Jahren.






Das Cover

Das Cover gehört mit zu den Schönsten der Reihe, wie ich finde, denn der Blick des Mädchens ist sehr ausdrucksstark und passt sehr gut zu der emotionalen Geschichte des Buches. Auch der Abschlussband passt wieder hervorragend zur Gesamtreihe und gibt somit zusammen ein tolles, zusammenhängendes und schönes Bild ab.



Kurze Inhaltsbeschreibung

Da es sich hier um das Finale der Reihe handelt, möchte ich gar nicht so viel zum Inhalt verraten. Es ist ja klar, dass alle Handlungsstränge hier zusammenlaufen. Das Schicksal aller lieb gewonnener Figuren entscheidet sich zum Guten, wie zum Schlechten und es steht außer Frage das es emotional und spannend wird, denn Bananach hat genau auf diesen Moment hingearbeitet, da sie selbst den Thron des Königs der Finsternis besteigt, ihre Schwester tötet und einen Krieg auslöst, wie ihn die Feenwelt noch nie erlebt hat. Unsere Freunde müssen sich also allen Konflikten zum Trotz zusammen tun, doch kann ihnen das gelingen? Oder wird erst ein Verlust, der alle trifft, sie einen?



Schreibstil und Storyverlauf

Auch im letzten Band geht es wieder genau da weiter, wo der vierte Band aufgehört hat. Wir werden mit dem konfrontiert, was die Geschehnisse aus Band vier bewirkt haben und die sind durchaus schwerwiegend. Daraus entstehen neue Handlungsstränge und Wendungen in der Geschichte. Manche Figuren und Verhältnisse untereinander verändern sich und es wird richtig, richtig spannend. Mir hat gerade diese unerwartete Spannung, aber auch die dramatische Emotionalität und Tiefe des Buches überzeugt und wie immer viel Spaß gebracht.
Das Ende war dann erst furchtbar und dann kam doch noch die Erlösung, die mich sehr befriedigt und mein Herz sehr erfreut hat. Danach konnte ich das Buch zufrieden zuklappen und werde immer mit einem Lächeln an diese schöne Reihe zurückdenken.



Die Charaktere und ihre Entwicklung

Die Figuren haben sich ja mittlerweile alle weiterentwickelt und verändert. Aber nach Band vier, in dem es ja so richtig zur Sache ging und einige Dinge passiert sind, die unsere Figuren schwer getroffen haben, verändern sie sich weiter. Ich muss sagen das manche der Veränderungen mir fast das Herz gebrochen haben, so habe ich gelitten und andere Figuren wiederum wussten mit einmal so richtig aufzublühen und mein Herz zu erobern.
Meine Lieblingsfigur ist und bleibt Donia, die ich bis zum Schluss geliebt habe und ich muss sagen, dass auch in dem Buch ihre Story mich wieder am meisten oder tiefsten berührt hat.
Der Autorin gelingt es wirklich auf alle Figuren, die wir mittlerweile kennen, einzugehen und ihnen ein würdiges Ende zu geben. Es wird keiner vernachlässigt, wie ich finde und ich mochte die Figuren am Ende höchstens noch ein bisschen mehr als zum Beginn meiner Reise durch das Sommerlicht.



Fazit
Eine märchenhafte, emotionale, düstere wie strahlende Elfen-Reihe geht zu Ende. Viele schöne Lesestunden hat sie mir beschert und ich kann sie jedem Fantasyleser, der gerne auch mal stillere, romantische Bücher liest, sehr empfehlen.   

Sonntag, 28. Dezember 2014

Lese & Blubberwoche mit Ankas Geblubber // Letzter Tag

Hallo ihr Lieben,

ich habe mich vor einer Weile schon bei Ankas toller Aktion: lesend & blubbernd durch die Weihnachtszeit eingetragen.
Wer mehr wissen will, worum es da geht und was das ist, der kann mal hier klicken. Da kommt ihr zum Infobeitrag von Anka. ♥

Ich wusste damals gar nicht, ob ich die Zeit haben werde, aber die Idee fand ich so klasse, dass ich ganz spontan zusagen musste. Heute ist der letzte Tag der tollen Lese & Blubberwoche und ich möchte mich schon an dieser Stelle bei Anka bedanken für die mega coole Idee, die mir wieder richtig Spaß gebracht hat. Danke auch an all eure Besuche in den letzten Tagen und den schönen Austausch. ♥

Die Fragen für den heutigen Lese & Blubbertag sind auch schon online. Ich zeige sie euch jetzt.


♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥

TAGESAUFGABEN FÜR DONNERSTAG, DEN 24.12.2014


  • Drehe eine Abschiedsrunde und besuche mindestens 10 Blogs
  • Verfasse ein Fazit zur Lese & Blubberwoche
  • Lies heute mehr Seiten als am ersten Tag der Aktion
  • Wenn du eine aktuelle Aktion hast, teile sie hier noch mal mit und mache kräftig Werbung

1) Die Stöberrunde mache ich wie immer gegen Abend. Ich freue mich schon darauf ♥
2) Das wichtigste habe ich schob oben geschrieben. Ich hatte richtig Freude an der Aktion und bedanke mich sowohl bei der lieben Anka als auch bei allen, die mitgemacht haben und mich in der Zeit hier besucht haben.

Es waren schöne Tage, sowohl das stöbern und blubbern, als auch das Lesen und Aufgaben lösen. Ich freue mich immer wieder, wenn Anka solch tolle Aktionen startet und hoffe, dass noch einige dieser oder ähnlicher Art folgen.
Es war schön mit euch und das ich die Zeit gefunden habe, bis auf einen Tag, mitzumachen und ein Teil der Lese & Blubberwoche zu sein.
Gelesen habe ich immerhin in dieser Zeit:
♥ 742 seiten
Mal sehen was heute noch dabei kommt :)
♥ Ich habe 2 Bücher beendet. [ Shades of earth von Beth Revis und Tag der Rache von Michelle Raven ].
Aktuell lese ich euer SuB - Voting Buch: Der Preis der Ewigkeit und bin guter Dinge, dass ich das noch heute auslese.
3) Ich habe am ersten Tag 160 Seiten gelesen. Das bedeutet heute muss ich mindestens 161 Seiten lesen. Na mal sehen ob es mir gelingt.
150 Seiten fehlen mir, um mein aktuelles Buch zu beenden. Das ist ja mein Ziel. Und dann muss ich eben schon die ersten Seiten meiner nächsten Lektüre anfangen zu schmökern. Wird schon :D
4)

Natürlich gerne.
Ich habe ja jetzt 2 Jahre in Folge die Feenglanzchallenge auf meinem Blog ins Leben gerufen, begleitet und für sowie mit euch veranstaltet.

Dieses Jahr werde ich wieder eine 'Feen'-Challenge auf meinem Blog veranstalten. Etwas anderes würde zu Lillys Corner auch gar nicht passen.  ♥
Aber dieses Jahr ist die Challenge etwas anders und einfacher gehalten, damit ich neben den Projekten:
♥ Haus
♥ Kinder
♥ Schreiben
♥ Blog
♥ Youtube
auch noch zum Lesen kommen :D :D




Ihr könnt euch hierbei 2 unterschiedlichen Lese-Teams anschließen.
Team Tink versucht 100 Bücher zu lesen, Team Rani 50.000 Seiten.

Die genauen Bedingungen und Feenbelohnungen findet ihr hier:
klick.

Wir lassen es dabei ganz easy angehen. Es kommt vor allen auf den Lesespaß an und darauf einen netten Austausch zu haben. Wenn ihr mit dabei sein wollt, freue ich mich natürlich sehr auf euch. Anmeldungen einfach unter dem verlinkten Beitrag zur Challenge. ♥


Updates

Mittlerweile habe ich: Der Preis der Ewigkeit gelesen und beendet. Damit habe ich 150 geschafft. Die fehlenden elf Seiten folgen sicher noch im Laufe des Abends und von daher kann ich wohl sagen, dass ich die Aufgabe schaffe :D

Bleibt noch die Stöberrunde und die werde ich zum Ausklang der tollen Aktion und zum Ausklang des Abends machen. Ich freue mich schon darauf.

Zeigt her eure Lesezeichen #4



Meine liebe Blogpartnerin Lielan hat ja schon eine Weile diese tolle Lesezeichen-Aktion am Laufen. Und jeden Samstag zeigt man dort drei seiner Lesezeichen. Ich möchte euch heute auch drei meiner liebsten Sets zeigen.



♥  ♥  ♥  ♥  ♥  ♥

Dann wollen wir mal starten. Ich zeige euch heute wieder drei Lesezeichensets, die ich sehr gerne benutze. Es sind meine letzten Moses-Magnetlesezeichen, die ich momentan in Gebrauch habe. Die anderen sind noch verpackt. ♥


Sterntaler ♥ Hab ich mal geschenkt bekommen.

Das Linke war eine Gewinn-Zugabe und das Rechte ein Geschenk. Die anderen beiden Schaflesezeichen sind noch in der Verpackung ♥

Und auch das war eine Gewinnbeigabe.

Samstag, 27. Dezember 2014

Rezension Sweep Volume 4 von Cate Tiernan



Sweep Volume 4 von Cate Tiernan
Leseempfehlung für: Leser des Genre: Magie und Fantasy // Jugendliche ab 15 Jahren.






Das Cover

Das Cover zur vierten Volume gefällt mir wieder besonders gut. Es ist farblich wieder eher meins. Das dunkle Blau hat etwas Leuchtendes und Schönes und üasst für mich gut zu dem ganzen Magischen und Hexenartigen.
Ehm ja viel mehr kann man zum Buchcover wieder nicht sagen, es ist ja ansonsten sehr schlicht gehalten. Was mir wieder negativ aufgefallen ist, sind die Tagebucheinträge. Die haben ja immer eine andere Schreibschrift und manche Schriftarten sind wirklich super anstrengend und schwer zu entziffern.


Kurze Inhaltsbeschreibung

Morgan hat geholfen ihren Vater in die Fänge des Rates zu bringen und eigentlich sollte sie von jetzt an befreit sein von dieser drohenden Angst und Last.
Aber neues Unheil braut sich zusammen. Hunters Eltern wurden gefunden und Hunter geht nach Kanada, um sie zu sehen. Morgan darf nicht mit, da sie ja Schule hat und ihre Eltern sie auch nie allein mit Hunter fahren lassen würden und so müssen sich die beiden trennen. Aber in Kanada findet Hunter nicht, was er sich erhofft hat. Stattdessen muss er sich einer scheinba unmöglichen Aufgabe widmen.
Und als dann auch noch Morgans Vater der Gefangenschaft des Rats entkommt, droht eine schwarze Welle Morgans Heimatstadt und alle dort lebenden Menschen zu vernichten.


Schreibstil und Storyverlauf

Das mir Cate Tiernans Schreibstil gefällt, ist ja kein Geheimnis mehr. Dies ist ja nicht das erste Buch, das ich von der Autorin lese. Dieses Buch glänzte wieder durch ihre tollen magischen Einfälle, schöne Verknüpfungen, emotionale auf und abs und Spannung innerhalb der Plotentwicklung.
Ein besonders schönes Highlight war für mich der 10 Band, der aus der Sicht von Hunter erzählt ist und den man dadurch viel besser kennen lernt. Außerdem war die Story auch sehr spannend und interessant.
Gerade das Ende dieser Volume ist richtig klasse und mega stark. Ich bin sehr gespannt worum es nun in den letzten drei Geschichten noch gehen soll und wird.



Die Charaktere und ihre Entwicklung

Hunter ist ja bisher immer nur durch Morgan beschrieben worden. Im zehnten Band bekommt man nun die Gelegenheit ihn besser kennen zu lernen, denn er wird selbst zum Erzähler. Wir gehen mit deinen Gedanken und Gefühlen mit und ich muss sagen, dass mir dieser Umschwung nicht schwer fiel. Ich mochte Hunter vorher schon gerne, aber nach dem Band hab ich ihn noch mehr ins Herz geschlossen, weil einem viele Verhaltensweisen erst nach seiner Geschichte so richtig klar sind und man ihn einfach besser versteht.

Morgan ist dann wie gewohnt toll. Sie entwickelt sich so toll weiter. Sie wird immer reifer und selbstbewusster und ich mag einfach, wie sie sich um andere sorgt und kümmert. Auch ihre Beziehung zu Hunter wird reifer und erwachsener. Ich mochte es wie sie mit den Rückschlägen umgegangen ist und wie ihre Beziehung daran gereift ist. Ich bin sehr gespannt, wohin der Weg der beiden sie noch führen wird.

Die Nebenfiguren, die man in diesem Band kennenlernt, sind sehr interessant und gerade Alisa ist mir mittlerweile sehr ans Herz gewachsen. Sie gefiel mir von Anfang gut, aber gerade seit dem letzten Band ist sie zu einer meiner Lieblingsfiguren geworden.



Fazit
Auch der vierte Sammelband konnte mich wieder gut unterhalten. Er war eine gelungene Abwechslung aus Spannung, Gefühl und Magie und macht einen neugierig auf das Finale der Hexenreihe um Morgan Rowlands und ihre Freunde.   

TAG 5 | lesend & blubbernd durch die Weihnachtszeit

Hallo ihr Lieben,

ich habe mich vor einer Weile schon bei Ankas toller Aktion: lesend & blubbernd durch die Weihnachtszeit eingetragen.
Wer mehr wissen will, worum es da geht und was das ist, der kann mal hier klicken. Da kommt ihr zum Infobeitrag von Anka. ♥

Ich wusste damals gar nicht, ob ich die Zeit haben werde, aber die Idee fand ich so klasse, dass ich ganz spontan zusagen musste. Heute startet die tolle Lese & Blubberwoche und ich weiß immer noch nicht, ob ich jeden Tag dazu kommen werde, aber ich werde es versuchen, denn ich habe richtig Lust drauf. ♥

Die Fragen für den heutigen Lese & Blubbertag sind auch schon online. Ich zeige sie euch jetzt.

♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥

TAGESAUFGABEN FÜR DONNERSTAG, DEN 24.12.2014




  • Statte mindestens 5 Blogs einen Besuch ab und kommentiere einen Beitrag, der nichts mit der Lese & Blubberwoche zu tun hat.
  • Les eine Stunde. Wie viele Seiten schaffst du in dieser Stunde? 
  • Ab 21 Uhr kannst du dich zur gemütlichen Lesenacht dazugesellen.
    1) Die Stöberrunde werde ich wie immer gegen Abend machen ♥
    2) Lesestunde werde ich nach dem Mittagessen einschieben. Ich freue mich schon, da ich mit dem SuB-Voting-Gewinnerbuc starte: Der Preis der Ewigkeit ♥
    3) Lesenacht klingt super. Ich vermute mal das ich dabei bin. Aber sicher weiß ich es noch nicht. Es gab zu Weihnachten ein paar neue DVD's. [X-men Zukunft ist Vergangenheit // Captain America 2 // Storm Hunters // Love Stories]
    Vielleicht gucke ich also auch einen Film mit meinem Schatzi und steige später mit ein :)))

    Updates
  •  Ich habe mittlerweile 5 Blogs besucht.
    ♥ http://fraencisdaencis.blogspot.de/
    ♥ http://grinsekatzeleseecke.blogspot.de/
    ♥ http://meinelesezeit.blogspot.de/
    ♥ http://wint3rkind.blogspot.de/
    ♥ http://www.littledragonslibrary.de/
  • Eine Stunde gelesen habe ich auch schon. :) Geschafft habe ich: 90 Seiten. ♥
    Allerdings habe ich mittlerweile schon 150 Seiten insgesamt gelesen und werde jetzt noch ein paar Seiten weiterschmökern.
  • Freitag, 26. Dezember 2014

    Leseupdate



    Hallo ihr Lieben, 
    ich zeige euch jetzt die Bücher, die mich die letzte Woche begleitet haben. Vielleicht verratet ihr mir, ob ihr sie kennt, selbst schon gelesen habt und wie immer welches Buch euch mit ins Wochenende begleiten darf. ♥



    **********************


    Diese Woche fing an mit Shades of earth von Beth Revis

    Der letzte Teil der Godspeed Reihe hat mir tatsächlich am allerbesten gefallen. Es war ein supertolles, geniales Finale und sehr SFI-Mäßig, was mir persönlich gut gefallen hat, schließlich bin ich großer SFI-Fan.
    Die Storyentwicklung war spannend und bot einen actionreichen, rasanten Verlauf. Die Entwicklung der Charaktere war gut dargestellt und die Liebesgeschichte sehr sympathisch. Es gab überraschende Wendungen und das Ende war mir etwas abrupt und schnell, aber die Auflösung war dennoch gelungen und ich kann die Trilogie auf jeden Fall empfehlen. ♥


    Danach habe ich dann noch Tag der Rache von Michelle Raven begonnen. 

    Ich habe bisher 300 Seiten gelesen und bin absolut begeistert, verliebt und möchte überhaupt gar nicht, dass die Serie zu Ende geht *schnief*. Der letzte Teil ist sehr, sehr spannend, sehr emotional und wie immer großartig geschrieben. Ich liebe die Figuren alle miteinander und ich freue mich darauf die letzten Seiten in Ruhe zu inhallieren und hoffe danach auf weitere, ähnlich gute Bücher der Autorin. ♥

    Nach Tag der Rache, werde ich dieses Buch lesen:

    Für dieses Buch hat die Mehrheit der Leser während Ankas Lese & Blubberwoche gestimmt. Und daher wird dieses Buch auch meine nächste Lektüre sein. ♥

    ***************
    Wochenfazit

    Diese Woche gelesen: 552 Seiten
    Diese Woche beendet: 1 Buch

    Diesen Monat gelesen: 2.492 Seiten
    Diesen Monat beendet: 5 Bücher

    Donnerstag, 25. Dezember 2014

    TAG 4 | lesend & blubbernd durch die Weihnachtszeit

    Hallo ihr Lieben,

    ich habe mich vor einer Weile schon bei Ankas toller Aktion: lesend & blubbernd durch die Weihnachtszeit eingetragen.
    Wer mehr wissen will, worum es da geht und was das ist, der kann mal hier klicken. Da kommt ihr zum Infobeitrag von Anka. ♥

    Ich wusste damals gar nicht, ob ich die Zeit haben werde, aber die Idee fand ich so klasse, dass ich ganz spontan zusagen musste. Heute startet die tolle Lese & Blubberwoche und ich weiß immer noch nicht, ob ich jeden Tag dazu kommen werde, aber ich werde es versuchen, denn ich habe richtig Lust drauf. ♥

    Die Fragen für den heutigen Lese & Blubbertag sind auch schon online. Ich zeige sie euch jetzt.

    ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥

    TAGESAUFGABEN FÜR DONNERSTAG, DEN 24.12.2014






  • Erzähle uns von deinen Weihnachtsgeschenken. Was lag für dich unterm Weihnachtsbaum?
  • Hinterlasse auf 5 teilnehmenden Blogs, die du noch nicht besucht hast, einen Kommentar  
  • Heute soll bewusst gelesen werden. Entweder liest du jemanden eine Geschichte vor, oder aber du nimmst dir eine Stunde bewusste Lesezeit, ohne Unterbrechungen


    1)
    Ich habe soooooo wundervolle Geschenke bekommen.  ♥
    Von meinen Eltern gab es:
    ♥ Bücher:
    - 2 Märchenbücher von Gabriella Engelmann. Jetzt habe ich die Märchenreihe komplett. Eingezogen sind also Schneewittchen und Dornröschen.
    - Und dann gab es noch den dritten Band der Virgin River Reihe von Robyn Carr .
    ♥ DVD's:
    - Es gab die komplette 2 Staffel von Once upon a time. *___* RIESEN FAN!!!
    ♥ Kerzen:
     - Es gab ein mittelgroßes Yankee Candle Glas mit meinem absoluten Lieblingsduft: Paradise Spice (der ja leider aus dem Programm geht *schnief*) und einen Sampler mit dem Duft: Icy Cranberry.
    ♥ Mädchenkram:
    - Einen Eulenschlüsselanhänger
    - 2 Erdmännchenkalender mit Notizbuch, Magneten und Taschenterminkalender
    - 1 Gorjuss Figur von Santoro mit meinem letzten noch fehlenden Lieblingsmotiv.

    Von meinem Bruder und meiner Schwägerin gab es:
    ♥ Buch:
    - Lügen, die von Herzen kommen von Kerstin Gier
    ♥ DVD:
    - Love Stories
    ♥ Mädchenkram:
    - Eulenservierten

    Von meinem Mann gab es:
    ♥ Bücher:
    - Requiem von Lauren Oliver (mit meinem Wunschcover und auf englisch)
    - Der Preis der Ewigkeit
    - C.L. Wilson Band 1 - 4 der Tairen Soul Reihe. (Fürs Bücherregal, denn bisher hatte ich diese Lieblingsreihe nur als eBooks für den Kindle)
    ♥ Notizbücher:
    - Es gab ein richtiges Bookjournal in lila von William Blake. (Ein absoluter Wunsch *___*)
    - Ein Notizbuch mit einem richtig coolen Lyxcover
    - Ein Notizbuch von einen Feenillustrator mit einer Fee drauf. *___*
    ♥ Mädchenkram:
    - Es gab eine Thorin Oakenshield Tasse *_____* YES!!!! *_____*
    - Es gab eine wunderschöne Kette und passende Ohrringe dazu
    - Ein Schutzengel-Familienkalender für die Küche
    - Und als Highlight und Überraschung 2 Tickets und eine Love-Chair Reservierung im Frankfurter Kino zu einer der wenigen Ausstrahlung des englischen Theaterstücks: The Crucible von Arthur Miller.
    In der Hauptrolle Richard Armitage *___* (Thorin Oakenshield und einer meiner allerliebsten Schauspieler). Natürlich in Originalton. Das Theaterstück wurde aufgezeichnet und wird in wenigen Kinos weltweit einmalig ausgestrahlt und da der Weg bis zum Broadway nach London zu lang gewesen wäre, bekam ich stattdessen das. Und ich FREUE MICH SO UNGLAUBLICH *______*


    Das war es und ich hoffe wirklich, ich habe nichts vergessen. *schwitz*

    Die Stöberrunde mache ich wieder heute Abend. Und vorlesen ist gar kein Problem, denn ich lese meiner Maus ja regelmäßig vor, bevor sie schlafen geht. Das werden wir heute Abend auch wieder machen. Zu Weihnachten gab es schließlich ganz viel neuen Lesestoff auch für die kleine Maus ♥

    Hier ein paar Fotos:


      















     







































    Updates


    Folgende Blogs habe ich am 25.12. besucht:

    ♥ http://somayas-buecherwelt.blogspot.de/
    ♥ http://skyline-of-books.blogspot.de/
    ♥ http://lesebonbons.wordpress.com/
    ♥ http://booksonpetrovafire.blogspot.de/
    ♥ http://papierundtintenwelten.blogspot.de/



    Start: Seite 150
    Aktuelle Seite: 300

    Gelesen: 150 Seiten

    Und meiner Tochter habe ich heute eine Gute-Nacht Geschicte vorgelesen. Sie hat zu Weihnachten ein Buch bekommen zur TV-Serie Prinzessin Sofia. Daraus haben wir die Geschichte: Pyjama-Partys: Wahre Prinzessinnen behandeln andere Menschen stets freundlich, gelesen.

    Jetzt werde ich vermutlich gleich ins Bett gehen, ob ich noch ein paar Seiten lese, weiß ich noch nicht.
    Morgen früh kommen um neun meine Eltern zum Geburtstagsfrühstück. Mein Schatz hat ja Geburtstag und vermutlich sollte ich von daher jetzt lieber schlafen gehen ;)
  • Gesamtzahl der Seitenaufrufe