Begrüßungstext

Hallo ihr Lieben,
ich begrüße euch ganz herzlich in meiner gemütlichen, verspielten Bücherecke.
Viel Spaß beim Stöbern, Lesen, Mitverfolgen.

Seiten

Freitag, 13. Juni 2014

Leseupdate


Hallo ihr Lieben,
die zweite Juniwoche ist ins Land gezogen und heute zeige ich euch wieder meine Lesefortschritte. Habt ihr auch schon bemerkt, dass heute Freitag der: 13. ist? Die 13 ist ja meine Lieblingszahl, weswegen mich persönlich das so gar nicht stört, aber wie ist das mit euch? Habt ihr den Eindruck, dass an Freitagen, die auf den 13. fallen mehr schief geht als sonst?
Ich hoffe heute bleibe ich von Unglücksfällen verschont und meine Leselust mir erhalten. Dem besonders heißen Wetter ist es nämlich zu schulden, dass ich außer Lesen nicht viel zuwege gebracht habe in den letzten Tagen. Daher darf ich euch auch mehr Bücher als erwartet zeigen ♥

**********************
Leseliste Juni


Begonnen hat meine Woche mit dem Finale der Dark Swan Reihe. Schattenkind von Richelle Mead.

Der letzte Teil der Dark Swan Reihe ist jetzt beendet. Ich hatte ja nur noch 135 Seiten zu lesen und die waren schnell verschlungen.
Bis zu diesem Part war ich ja wirklich sehr begeistert vom Abschlussband der Reihe, leider hat mir das Ende jedoch nicht wirklich zugesagt. Es gab ein paar Dinge, die unlogisch waren bzw. die vorher Passiertes als total unnötig erwiesen haben. Leider schmäht das die Bewertung und so schließe ich die Reihe zwar mit dem Gefühl ab, schöne Lesestunden gehabt zu haben (vor allen wegen Eugenie und ihrer Schwester) aber gleichzeitig bleibt das fahle Gefühl, dass die Story am Ende recht wenig durchdacht war. Schade. ♥


Danach griff ich zu einem Buch auf das ich mich ganz besonders gefreut habe. Dark Angels Winter. Der Abschlussband der 'Trilogie' von Kristy und Tabita Lee Spencer.

Die ersten beiden Teile habe ich so sehr geliebt. Daher war es schon etwas ganz Besonderes zu wissen, dass man jetzt das 'Ende' in Händen hält. Das wog so schwer, dass die Schwere des Buches mit 723 Seiten einen kaum mehr umhauen konnte.
Und das geniale ist: jede der verdammten 723 Seiten war es wert gelesen zu werden. ♥ So, so, so wunderbar.
Das Buch hat wirklich alles. Es bot viel 'Action' - es passierte wahnsinnig viel und so schnell, dass man manchmal trotz nervenaufreibender Spannung das Nägelkauen vergaß - viel Romantik - so wunderschln beschriebene Szenen, so viel Gefühl und Liebe - und richtig packende Emotionen.
Das Buch hat mich nicht nur mitgerissen, es hat mich regelrecht verschlungen und so ist es kein Wunder, dass ich das Buch viel schneller als gedacht ausgelesen hatte. Ein würdiger und wunderbarer Abschluss für eine einmalige Jugendbuchreihe, die man gelesen haben muss! ♥


Überrascht von mir selbst griff ich zum nächsten Buch auf der Leseliste und das war Vampirdämmerung von Sharon Ashwood.

Nach der schweren Thematik, der emotionalen Anspannung und all dem kam die leichte, witzige und spritzige Unterhaltung dieser Reihe genau richtig. Den zweite Zeil mit 489 Seiten habe ich in 2 Tagen verschlungen. Er ist witzig geschrieben, die Charaktere sind sehr sympathisch und vor allem hat mir gefallen, dass auch die Figuren des ersten Teils wieder eine Rolle gespielt haben. So ergibt das Ganze einen großen Zusammenhang und man fühlt sich gleich heimisch. Die Spannung war gut, wenngleich sie im Mittelteil doch etwas zäh dahinplätscherte. Alles in allem ein tolles Urban Fantasybuch für Zwischendurch, dass durch coole Figuren und Witz besticht. ♥


Und nun habe ich tatsächlich noch nach einem vierten Buch gegriffen. Für alle Ewigkeit von Melissa Marr ist meine aktuelle Wochenendlektüre.

Der dritte Band der 'Sommerlicht' Trilogie. Ich kann noch niht all zu viel sagen, da ich erst 50 Seiten gelesen habe. Doch der Schreibstil der Autorin gefällt mir einfach richtig gut. Der Anfang war so gefühlsgeladen, traurig, romantisch, bitter süß. *seufz* Einfach wunderschön. Ich freue mich gleich wieder in das Buch eintauchen zu dürfen. 


Das war meine ziemlich erfolgreiche zweite Juniwoche. Wie läuft es denn bei euch gerade so? Lest ihr auch durch die Hitze 'mehr' Bücher, oder führt das bei euch zum Gegenteil?
Welches Buch darf euch denn ins Wochenende begleiten?

*********************

Wochenfazit

Gelesene Bücher: 3
Gelesene Seiten: 1.397 O.O!!!! (das sind fast 200 pro Tag *hui*)

Gelesene Bücher in diesem Monat: 4
Gelesene Seiten in diesem Monat: 2.029 (169 am Tag)

Damit bin ich das erste Mal dieses Jahr nicht nur im Leseplan, sondern dem voraus. ♥

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Gesamtzahl der Seitenaufrufe