Begrüßungstext

Hallo ihr Lieben,
ich begrüße euch ganz herzlich in meiner gemütlichen, verspielten Bücherecke.
Viel Spaß beim Stöbern, Lesen, Mitverfolgen.

Seiten

Freitag, 9. Mai 2014

Leseupdate






Hallo ihr Lieben,

ich möchte euch die Bücher zeigen, die mich die letzte Woche begleitet haben. Es ist wieder eine schöne Mischung, wie ich finde. ♥
**************************

Leseplan Mai


Angefangen habe ich mit Spells. Das SuB Buch von Aprilynne Pike habe ich aus April mit in den Mai genommen und jetzt auch beendet.

Das Cover ist so was von wunderschön. Aber hier stimmt für mich auch der Inhalt. Ich habe den ersten Teil schon vor laaaaaaanger Zeit - gefühlt eine Ewigkeit - gelesen und bin dennoch ausgesprochen gut wieder in die Geschichte reingekommen. Die Charaktere sind äußerst sympathisch und ich mochte sie alle. Gerade Laurels Zeit in Avalon bei den Feen hat mir unheimlich gut gefallen. Man lernt endlich mal die Feenwelt kennen, erfährt mehr über sie und ihre Bewohner und das war richtig toll. Aber auch der Part in der Menschenwelt war ziemlich gut. Vor allem spannend. Die Liebesgeschichte ist trotz des typischen Jugendbuch - Dreieck-Konflikts - sehr romantisch, süß und überzeugend. Ich kann mich selbst kaum zwischen den Jungs entscheiden, weil sie beide total liebenswert sind. Momentan schlägt mein Herz jedoch mehr für David und ich freue mich auf den dritten Band der Reihe ♥

Danach habe ich mit Der gläserne Fluch von Thomas Thiemeyer weitergemacht.

Der dritte Teil der Chroniken der Weltensucher liest sich schon wieder so schnell weg. Der Schreibstil ist einfach unheimlich toll, die Figuren so sympathisch und authentisch und die Geschichte verspricht auch wieder richtig spannend zu werden. Denn diesmal führt es die Gefährten um Oskar und Humbolt nach Afrika. Ein wenig traurig bin ich ja, dass sie natürlich ohne Oskars Freunde unterwegs sind, denn ich mag ja Lena irgendwie sehr gerne. Aber vielleicht kommt sie ja doch noch ein wenig mehr vor. Ich habe ja erst 153 Seiten gelesen. Da pausiert das Buch gerade. 

Ich habe zwischenzeitlich zum anderen Challengebuch gegriffen. Into the still blue von Veronica Rossi. Dem Abschlußband der Gebannt-Trilogie.

Auf dieses Buch habe ich mich nun schon so lange gefreut, dass ich es jetzt einfach in die Hand nehmen und lesen musste. Das habe ich auch in 2,5 Tagen getan. Es war so spannend, dass ich immer weiterlesen musste, dabei habe ich versucht mir diesen letzten Teil einzuteilen, ihn zu genießen damit ich so lange wie möglich etwas davon habe. Und er war sooooooo toll. Einfach wie immer super geschrieben, die wunderbaren Charktere, die Auflösung der Story. Ich bin richtig zufrieden, auch wenn ich am Ende das Gefühl hatte, gerne noch mehr zu lesen. Vielleicht ein Spin off?????
Ach ich liebe die Figuren und nehme äußerst ungern Abschied. Schön war es mit euch: Aria, Perry, Roar, Cinder, Soren und Brooke. ♥

Nach der Dystopie habe ich dann zu meinem nächsten Buch im Leseplan gegriffen und das ist auch meine aktuelle Lektüre. Tiger's Quest von Colleen Houck.

Zu dem Buch kann ich noch nicht viel sagen, da ich erst 18 Seiten gelesen habe. Aber ich bin schon mal gut reingekommen und ziemlich gespannt, was Kelsey in diesem zweiten Teil erleben wird. 

Das Buch wird mich also ins Wochenende begleiten, was ist eure aktuelle Lektüre?

***************
Wochenfazit

Gelesene Bücher: 2
Gelesene Seiten: 671

In diesem Monat beendete Bücher: 2
In diesem Monat gelesene Seiten: 756

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Gesamtzahl der Seitenaufrufe