Begrüßungstext

Hallo ihr Lieben,
ich begrüße euch ganz herzlich in meiner gemütlichen, verspielten Bücherecke.
Viel Spaß beim Stöbern, Lesen, Mitverfolgen.

Seiten

Freitag, 28. März 2014

13. Lange Lesenacht bei Ankas Geblubber ♥



Hallo ihr Lieben,

es ist ENDLICH wieder soweit. Anka startet mal wieder eine lange Lesenacht und zwar Nr. 13. [Meine absolute Lieblingszahl ♥]
Klar bin ich dabei.
Um 21:00 gehts los. [Ich bin etwas spät dran, aber mit geimpften Baby ist das alles nicht so pünktlich und vorhersehbar zu timen ;)]
Jedenfalls freue ich mich total. ♥

Hier kommt ihr zu Ankas Beitrag: klick!
Und hier zum FB Eintrag indem heute geblubbert wird. Klick.

******
So sehen meine Vorbereitungen für die Lesenacht aus:




Da mein Schatz auch mitmacht, gibs bei und einen kleinen Teller für den herzhaften Genuss, zum Nachtisch etwas Joghurt für die Frucht und natürlich was zu trinken.
Die Milchpumpe steht auch bereit, denn bevor ich lesen kann, muss ich da noch mal erst für milchigen Nachschub sorgen ;)

Danach starte ich aber mit dem Buch:


Los gehts auf Seite: 253.
21:00 Uhr
*************************
Da passt Ankas Frage natürlich super.
1. Aufgabe ~ 21:00 Uhr
Wie sollte es auch anders sein!? Mit dieser Frage MUSS ich einfach meine Lesenächte beginnen, ich bin einfach viel zu neugierig: Mit welchem Buch startet ihr in die heutige Lesenacht? Ist es eure aktuelle Lektüre oder beginnt ihr ein ganz neues Buch? Was könnt ihr uns vorab über eure Wahl sagen (bisheriger Eindruck, Erwartungen,...)?

Also welches Buch seht ihr ja oben. Das Buch ist tatsächlich meine aktuelle Lektüre, daher starte ich ja auch auf Seite 253. Bisher gefällt mir das Buch gut. Allerdings ist es - wie Bettina ja auch immer wieder gedagt hat - sehr bedrückend, düster und melancholisch. Teils schon verzweifelt. Da das Buch 800 Seiten dick ist, erwarte ich wohl noch viel mehr [von diesen] Gefühl[en].

****************************
Update 22:00 Uhr.
Buch: Immer noch Dornenkuss ;)
Seite: 260
Gelesen: 7 Seiten. ^^ *wow* :D :D

Aber dafür ist die Milch abgepumpt und der Teller geleert und ... na ja. Ich glaub diese Stunde wird besser ;)
Steigen wir gleich mit Ankas Frage ein.
2. Aufgabe ~ 22:00 Uhr 
Stellt euch vor, einer eurer aktuellen Protagonisten (ihr dürft wählen!) klopft morgen an eure Tür und fragt, ob er die nächsten 24 Stunden mit euch verbringen darf. Wer hat geklopft und was unternehmt ihr?

C O L I N!!!
Ehm hab grad das Kapitel: Intermezzo gelesen ^^. Ich sollte die Frage nicht jetzt beantworten ;)
Wäre ich Elli würd ich antworten: "Diese Augenblicke sind mir die liebsten. Mit dir zusammen ... nackt zu sein ... und blödes Zeug zu reden ... aber dennoch." [Seite 259]

****************************
Update 23:00 Uhr.
Buch: *hahaha* Dornenkuss ... ;)
Seite: 308
Gelesen: 48 Seiten. Na immerhin :D

Ich glaube ich brauche jetzt mal Kaffee und Schoki. ♥
Vorher aber Ankas dritte Frage.
3. Aufgabe ~ 23:00 Uhr
In Anlehnung an die kleine Überraschung gleich: Was ist das Verrückteste, das ihr je erlebt habt? Oder anders: Was würdet ihr gern mal Verrücktes anstellen, wenn ihr nicht mit Konsequenzen rechnen müsstet?

Ganz spontan? In einer Buchhandlung so viele Bücher mitnehmen zu können, wie ich möchte, ohne sie bezahlen zu müssen. Das wäre mal ne coole Sache. :D
Ansonsten kann ich nicht behaupten, dass mir schon so viel Verrücktes passiert wäre. Zumindest fällt es mir zu dieser späten Stunde nicht ein.

********************************
Update: 24:00 Uhr.
Buch: Dito ;)
Seite: 364
Gelesen: 56 Seiten - je später die Stunde, um so schneller werde ich. Muss das Marzipan gewesen sein ♥

Ich denke ich klinke mich jetzt aus. Mein Schatz schläft schon auf dem Sofa, ich muss wieder Milch abpumpen und danach sollte ich ins Bett. Mein Tag beginnt morgen zwischen 5-6 Uhr, da mein Kleiner noch nicht länger schläft. Insofern ruft mein Kissen nach mir :D Aber vorher noch Ankas vierte Frage.
Pünktlich um Mitternacht schlüpft mein neues Blog-Projekt-Baby (klick) Dann bleiben wir doch gleich beim Thema Bücherregale ~ Welcher Schatz in eurem Bücherregal hat für euch einen ganz besonderen Wert und warum? Welches Buch würdet ihr selbst für 1.000 Euro nicht mehr hergeben?

Irgendwie wiederhole ich mich bei solchen Fragen immer. :D
Ich kann mich immer wieder kaum entscheiden, weil mir der Verlust all meiner Büche nahe gehen würde und ich natürlich keines von ihnen missen möchte.
Am meisten bedeuten mir jedoch die Bücher von Juliette Marillier. Vor allem die Sevenwaters Saga bestehend aus 2x 3 Trilogien. Meine absoluten Lieblingsbücher, die ich nun schon mehrfach gelesen und Band 1 und Band 2 sogar schon als Audibook gehört habe. Ich liebe diese märchenhafte, keltische, romantische Fantasygeschichte über alles. ♥


Fazit der Lesenacht für mich:
Geblubber: ♥ ♥ ♥ ♥ ♥
Gelesene Seiten: 111 - Na immerhin ein bissl - :D

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Gesamtzahl der Seitenaufrufe