Begrüßungstext

Hallo ihr Lieben,
ich begrüße euch ganz herzlich in meiner gemütlichen, verspielten Bücherecke.
Viel Spaß beim Stöbern, Lesen, Mitverfolgen.

Seiten

Samstag, 25. Januar 2014

Tag#4 - Lillys und Lielans TOP5 -



Hallo ihr Lieben,

heute habe ich im Rahmen meiner Blogpartnerschaft mit Lielan wieder einen süßen Bücher-TAG für euch.
Diesmal geht es, wie ihr unschwer erkennen könnt, um die 5 Bücher, die unserer Meinung nach unbedingt verfilmt werden müssten bzw. die wir gerne verfilmt sehen würden.

Ich selbst bin großer Fan von Bücherverfilmungen. Ich vergleiche diese selten mit der Buchvorlage und erwarte da keine 1zu1 Übernahme. Es lässt sich einfach nicht alles genau so übernehmen da ein Buch ein anderes Medium ist, als ein Film. Beide sprechen die Sinne anders an und haben unterschiedliche Möglichkeiten, eine Geschichte zu präsentieren. Ich erwarte bei Buchverfilmungen einfach nur, dass sie mit genauso viel Herz und Leidenschaft gemacht sind, wie die Bücher geschrieben wurden und mich emotional erreichen.
Und das sind die fünf Bücher, die ich unter diesen Aspekten gerne verfilmt sehen würde, weil ich sie mir unheimlich gut auf der Leinwand vorstellen könnte. Es wäre einfach toll, in diesen von mir geliebten Welten auch visuell und musikalisch unterlegt, eintauchen zu können.


*************************

5. Platz


Die Gebannt/Getrieben/Geborgen - Trilogie von Veronica Rossi

Diese dystopische Trilogie mit ihren tollen Fantasy-Elementen würde ich furchtbar gerne verfilmt sehen. Ich glaube die Geschichte eignet sich sehr gut für einen Film. Sie liefert klare Strukturen, eine überschaubare Anzahl an Figuren, eine romantische Liebesgeschichte, viel Spannung und gute Elemente, die sich für Special-Effekte und Filmtechnologie eigenen. Außerdem spielt das Element der Musik im Buch bereits eine große Rolle, so dass sich auch das im Film sehr gut umsetzen ließe.


4. Platz


´
Die Das verbotene Eden Trilogie von Thomas Thiemeyer

Auch diese dystopische Trilogie würde ich sehr gerne verfilmt sehen. Ich glaube diese interessante Mischung aus Rückblicken aus unserer Zeit, der Virus, der dann ausbricht und die Veränderung, die dieser im menschlichen Verhalten auslöst, wären sehr gut filmisch umzusetzen. Die Welt nach dem Virus, also die eigentliche Zeit in der die Geschichte spielt, ist sehr interessant, so eine Mischung aus visonärem Mittelalter und zudem bietet die Geschichte nicht nur viele Konflikte und daher Spannung, sondern sehr tolle Charaktere und wunderschöne, berührende Liebesgeschichten. Ein Film, ganz sicher, für Jugendliche und Erwachsene geeignet.


3. Platz



Die Sevenwaters Reihe von Juliet Marillier


Diese sechsteilige historische, Fantasyreihe rund um Irland würde ich sooooo gerne verfilmt sehen. Sie eignet sich für so eine Serienverfilmung aller Game of Thrones oder Outlander. Die Bücher sind allesamt fantasiereich, beschäftigen sich mit irischen Sagen, Legenden, dem Feenvolk und spielen in einer total verwunschenen Zeit. Die Charaktere sind so lebendig und toll, dass man sie unbedingt gerne auf Leinwand erleben würde. Außerdem könnte man hier sehr viel durch Landschaft und Musik an Stimmung erzeugen, die sonst nur durch Worte und Fantasie des Lesers erweckt wird.
Die Serie würde ich auf jeden Fall gucken und genau wie die Bücher, wenn sie mit dem gleichen Herzblut gemacht würden, nicht nur einmal gucken. Dafür liebe ich die Geschichten, Irland, die mystische Zeit, das Feenvolk und die herrlich romantischen Verwicklungen in den Büchern zu sehr.


2. Platz


Die Grischa Trilogie von Leigh Bardugo

Diese Fantasy Trilogie würde ich super gerne verfilmt sehen. Ich finde diese russisch angehauchte Märchenkulisse so was von traumhaft verzaubernd, dass ich das magisch fände, auf Leinwand erleben zu können. Ich habe schon die Landschaften vor Augen, die Musik im Ohr und die Stimmen im Kopf. Die starken Protagonisten, die interessanten Nebenfiguren, die einmalige neue Welt, eine spannende, actionreiche und gleichzeitig mystische Story: kurz um einfach perfekt für einen Film.
Für mich wäre das ein absoluter Wunschfilm.


1. Platz


Die Göttlich Trilogie von Josephine Angelini
Und das hier ist mein absolutes Wunschbuch, wenn es um eine mögliche Verfilmung geht. Ich finde diese Fantasy Trilogie hat alles, was ein guter Film braucht. Sie nimmt die Göttermythologie auf und erschafft mit ihrer Hilfe eine ganz neue Dimension von Helden und Kampf Gut-gegen-Böse. Eine tragische, spannende und ultraromantische Liebesgeschichte, Irrungen, Wirrungen, starke Charaktere, spritzige Dialoge bei denen man schon im Lesen Kopfkino hat, machen das Buch zu einer perfekten Vorlage. Ich würde bestimmt nicht nur einmal im Kinosaal sitzen.


********************

Das waren sie meine 5 Wunschbücher, die ich gerne verfilmt sehen würde. Welche wohl auf Lielans Liste stehen?
Seht doch mal schnell nach! Klick ;)

Und natürlich würde ich mich wie immer freuen, wenn auch ihr mir verratet, welches Buch ihr unbedingt verfilmt sehen würdet. Oder vielleicht teilt ihr ja bei einem/mehreren Buch/Büchern meine Meinung.
Wenn ihr den TAG ebenfalls mitmachen möchtet, hinterlasst einen Link und 'klaut' unser Banner. Eine Verlinkung wäre jedoch wünschenswert ♥

LG
Eure Lilly

1 Kommentar:

  1. Hach, Eden hätte ich auch wahnsinnig gerne verfilmt. ♥ Aber da ich schon eine Dystopie in meiner Auflistung hatte, wollte ich was andres nennen :D. Bei Göttlich bin ich mit dir einer Meinung das muss unbedingt verfilmt werden :3
    Mannooooo jetzt will ich Grischa auch unbedingt lesen :D ♥.

    AntwortenLöschen

Gesamtzahl der Seitenaufrufe