Begrüßungstext

Hallo ihr Lieben,
ich begrüße euch ganz herzlich in meiner gemütlichen, verspielten Bücherecke.
Viel Spaß beim Stöbern, Lesen, Mitverfolgen.

Seiten

Montag, 16. September 2013

Lese-Update


Hallo ihr Lieben,

ich möchte euch noch gerne mein Freitags-Update nachreichen. Ich kam am Wochenende nicht dazu, weil eine große Geburtstagsfeier auswärts mit Übernachtung anstand und ich kein WLAN im Hotelzimmer hatte. :)
Also etwas verspätet, aber egal, meine Lesewoche.

         


Meine Woche hat begonnen mit:

* DIE DREI LEBEN DER TOMOMI ISHIKAWA

Das Buch habe ich bei Vorablesen gewonnen und war schon mächtig gespannt darauf, vor allem weil die Leseprobe mich sehr neugierig gemacht hat. Leider muss ich sagen, habe ich mir wohl was völlig Anderes unter dem Buch vorgestellt, erwartet oder keine Ahnung, denn es konnte mich so gar nicht überzeugen und begeistern. Das Buch war vom Schreibstil her sehr gehoben und philosophisch, was mir gut gefallen hat. Aber die Story hatte Längen und langweilte mich aufgrund zu vieler Ortsbeschreibungen dann doch immer häufiger. Die Auflösung der Geschichte war ebenfalls nicht so meine Sache und so lässt mich das Buch eher unzufrieden zurück. Dennoch für Fans von Reiseromanen mit viel Ortsbeschreibungen, Fans einer ungewöhnlichen, verworrenen und nicht ganz aufgeklärten Geschichte kommen hier sicher dennoch blendend auf ihre Kosten. Die genaue Rezi zum Buch wird es heute Nachmittag geben. ;)


Danach folgte

* Kyria und Reb 2 - Die Rückkehr

Der erste Teil der dystopischen Reihe hat mir schon gut gefallen, allerdings hatte ich da noch Schwierigkeiten mit dem Schreibstil. Diesmal habe ich sofort ins Buch gefunden, in die Story und muss sagen, dass mich der Abschlußband überzeugen konnte. Die Charaktere nehmen eine schöne, nachvollziehbare Entwicklung und neue Figuren beleben die Geschichte, die ein paar interessante Wendungen nimmt. Alles in allem eine kurzlebige dystopische Reise mit nur 2 Bänden, die jedoch kompakt, gut erzählt und durch coole Figuren aufgewertet wird. Für Fans von Dystopien auf jeden Fall empfehlenswert.


Jetzt begleitet mich in die neue Woche dieser Roman von Sarah Lark


Ein richtig dicker Wälzer, bei dem ich schon zum Glück bei der Hälfte angekommen bin. Das Buch ist eine Fortsetzung und wieder richtig, richtig gut. Mir gefallen diese Ausflüge ins historische Australien immer wieder gut und die Autorin schafft Figuren, die einem direkt ins Herz gehen. Ich bin sehr gespannt auf den weiteren Verlauf.

Was lest ihr gerade?


LG
Eure Lilly



Kommentare:

  1. Hallo Lilly,
    diese Trilogie von Sarah Lark habe ich auch gelesen - ich fand die Bücher so super!!!
    Momentan lese ich gerade "Daughter of Smoke and Bone" und bin bereits schon richtig begeistert!!!

    Liebe Grüße
    Anett

    AntwortenLöschen
  2. Huhu Lilly,
    das Tomomi-Buch interessiert mich gar nicht so sehr. Vielen Dank mal für deinen Kurzeindruck. Es steht bei mir definitiv nicht an erster Stelle :-)
    Kyria & Reb fand ich ja komplett toll. Band 1 und Band 2 - und du hast recht, ich finde es auch schön, wenn eine Reihe mal nach 2 Bänden abgeschlossen ist.
    LG,
    Damaris

    AntwortenLöschen

Gesamtzahl der Seitenaufrufe