Begrüßungstext

Hallo ihr Lieben,
ich begrüße euch ganz herzlich in meiner gemütlichen, verspielten Bücherecke.
Viel Spaß beim Stöbern, Lesen, Mitverfolgen.

Seiten

Samstag, 9. Juni 2012

Ich lese neu



Ich habe den schönen Tag gestern dazu genutzt mit der lieben Mini zu quatschen. *o*
Wir haben festgestellt, dass wir gleichzeitig an die selbe Berufsschule gegangen sind, aber das zu dem Zeitpunkt gar nicht gewusst haben. Klar, da kannten wir uns ja auch nicht. Einige meiner Klassenkameraden waren Azubi's die im gleichen Ausbildungsbetrieb waren wie sie. Also voll witzig!
Jedenfalls haben wir gestern viel gelabert und ich hatte richtig Spaß. Toll, welche Zufälle es manchmal gibt *o*

Außerdem habe ich gestern noch gelesen. Was auch sonst?! :D :D :D
Ich wollte nicht, dass es zu Ende geht, aber dann war es doch viel schneller vorbei, als erwartet. Ich habe gestern also 'Daughter of Smoke and Bone' beendet. Ich wäre nie darauf gekommen, dass der Titel SO verdammt passend ist. Das Buch ist wirklich wahnsinnig toll und einfach nur schön gewesen <3 *sfz*
Mehr erfahrt ihr dann in meiner Rezi, die ich vermutlich am Montag on stellen werde.
Damit habe ich also meinen zweiten Gutschein für diesen Monat erlesen.

Gleich kommen meine Eltern aus ihrem 4wöchigem Haiwaii-Urlaub zurück und da ist natürlich Family-Time angesagt. Meine Kleine freut sich schon und erzählt den ganzen Tag von Oma und Opa. Sooooo süss. *o*
Bevor ich also zum Mittagessen und anschließendem Backen verschwinde, erzähle ich euch noch schnell, was ich heute aus dem SUB-Regal gezogen habe und neu lese:


Gottesopfer von Tanja Pleva - Sam O'Connors erster Fall
Quelle: Piper


Auf dem Campo dei Fiori in Rom wird eine junge Frau verbrannt wie eine Hexe. Die Tat eines Besessenen? Er schlägt wieder zu, und auch dieser Ritualmord trägt seine Handschrift. Profiler Sam O'Connor findet nach und nach heraus, dass der Täter im Bann eines religiösen Wahns zu stehen scheint. Doch seine Identität bleibt lange im Dunkeln − so lange, bis es für sein nächstes Opfer fast zu spät ist ...


Ich habe ja für Tanja Pleva bereits den zweiten und dritten Fall rezensiert. Beide Bücher habe ich als Reziexemplare erhalten und ich war total angenehm überrascht. Die Bücher sind spannend, charakterstark, sympathisch, gut recherchiert und zudem toll geschrieben.
Also habe ich mir natürlich auch den ersten Teil der Reihe gekauft, damit ich diese vollständig habe. Um mir die Wartezeit bis zum vierten Fall, an dem Frau Pleva schreibt, zu verkürzen, wollte ich nachträglich das erste Buch lesen.
Nach den ganzen Dystopien und Fantasyromanen ist mir mal wieder nach einem spannenden Thriller und ich bin natürlich auch sehr gespannt, wie es mit Sam O'Connor anfängt. Nachdem ich ihn ja in Teil 2 und 3 kennengelernt habe, freue ich mich jetzt auf seine mysteriöse Vorgeschichte.

Ich wünsche euch ein feentastisches Wochenende!!!


LG
Eure Lilly

Kommentare:

  1. Hahahahaha! Ich habe meiner Mutter ezählt, was mir da passiert ist. Zufälle gibt es, die gibt es gar nicht! Ich muss auch jetzt noch grinsen, wenn ich daran denke. Ihr hatte auch oft mit uns zusammen Berufsschule, wir müssen also oft aneinader vorbeigelaufen sein. Zu geil :D

    Komme grade vom Sport, checke gleich meine Inbox, dann kann es weitergehen!

    Hawaii? Oh mein gott! Ich bin ganz neidisch! Genieß die Familienzeit und ganz viel Spaß mit deinem neuen Buch!

    Liebe Grüße
    Marleen

    PS: Sommer und Garten kann kommen!

    AntwortenLöschen
  2. Die Welt ist also doch kleiner als man denkt ;-)

    Ich wünsche Dir viel Spaß beim Familientag - ich habe heute auch so was ähnliches :-)

    Liebe Grüße
    MacBaylie

    AntwortenLöschen
  3. Danke ihr beiden.
    Es blieb dann natürlich nicht bei einem Tag. Wenn man direkt nebeneinander wohnt, erübrigt sich dann das 'Nichtsehen' und so haben wir auch den Sonntag mehr oder weniger zusammen verbracht :))
    Meine Tochter war überhaupt nicht mehr von Oma und Opa wegzukriegen. Voll süss.
    Gelesen habe ich aber auch, weils mir eh gestern nicht so gut war und außer Arbeit, werde ich heute wohl auch nicht viel anderes machen. Mir rumpelts immer noch im Magen und deswegen ist schonen angesagt. :)

    LG
    Lilly

    AntwortenLöschen

Gesamtzahl der Seitenaufrufe