Begrüßungstext

Hallo ihr Lieben,
ich begrüße euch ganz herzlich in meiner gemütlichen, verspielten Bücherecke.
Viel Spaß beim Stöbern, Lesen, Mitverfolgen.

Seiten

Montag, 4. Juni 2012

Bücher-Tipp

Heute habe ich einen ganz besonderen Tipp für euch. Es geht um folgende Buchreihe:

Schattendämonen


Es handelt sich bei dieser tollen Reihe um eine Trilogie von Jennifer Benkau. Ihr kennt die sympathische Autorin bestimmt durch den grandiosen, gefühlsexplosiven und fessenden Pageturner: Dark Canopy.
Ihr wißt, dass das Buch mein diesjähriges Lieblingsbuch ist. Obwohl mich 'Die Bestimmung' von Veronica Roth, Julie Kagawas 'Plötzlich Fee - Reihe' oder auch Maggie Stiefvaters Wölfe von Mercy Falls total beeindrucken und ich sie alle liebgewonnen habe, hat DC sich in mein Herz geschlichen auf eine Art, die in diesem Jahr bislang unerreichbar ist. Ich meine, ich hasse gemeine Cliffhänger und der in Dark Canopy ist nicht bloß gemein, der ist oberfies. :D
Trotzdem liebe ich das Buch uneingeschränkt und kann mich nicht mal richtig darüber aufregen. Stattdessen kaue ich Fingernägel und warte ungeduldig auf die Fortsetzung, wobei ich gaaaaaaaanz doll drauf hoffe, dass Joy ein Wunder vollbringt. Mehr kann ich nicht verraten, für alle, die das Buch noch nicht kennen. Und das schnellstens nachholen sollten ;)

Ich laber als schon wieder. So jedenfalls wißt ihr, dass Jennifer Benkau wirklich einzigartig gut schreiben kann. Zum Glück ist Dark Canopy nicht ihr einziges Buch und man kann sich ganz wunderbar die Zeit bis zur Fortsetzung mit ihrer 'Schattendämonen'-Reihe vertreiben. Guckt euch die Cover an, die sind schon mal der Wahnsinn (oder Mädels? ^^) und der Inhalt klingt auch mehr als vielversprechend.




Sie nennen ihn Nicholas, doch wer er wirklich ist, ahnt niemand.  



Sein Aussehen ist atemberaubend, sein Charme lässt allerdings zu wünschen übrig. 

Seine Berührungen sind so absolut unwiderstehlich, wie sein Schatten tödlich sein kann. 

Er ist ein Wesen, das nur einen Feind kennt: die Clerica, Dämonenjäger, die seine Art seit Jahrhunderten jagen, bannen und töten. 

Nach einem herben Schicksalsschlag verfällt Joana mehr und mehr der Gleichgültigkeit, und merkt erst wie wertvoll ihr das Leben ist, als Nicholas es in ernsthafte Gefahr bringt. Denn im Körper des faszinierenden Mannes verbirgt sich der Nybbas. Ein Dämon, der sich von Emotionen ernährt und nichts so sehr liebt, wie das Spiel mit seinem Opfer. 

Nach ihrer Begegnung gerät Joana zwischen die Fronten von Gut und Böse, und muss eine schwere Entscheidung treffen.

Die Liebe verleiht Flügel, so sagt man. Doch manchmal sind Flügel nicht genug, um zwei Welten zu überspannen ... 



Einen Dämon zu lieben, stellt eine ganz besondere Herausforderung dar. 

Dies war Joana klar, als sie sich mit Nicholas in einen Kokon geliehener Zeit eingesponnen hatte. 

Als wie aus dem Nichts ihre Feinde zuschlagen, gerät alles ins Wanken, woran Joana glaubt und lässt die Seifenblase der Illusion eines normalen Lebens platzen.
Zur Verteidigung bleibt Joana nur eine Möglichkeit: Sie muss endlich lernen, ihre Clerica-Kräfte zu beherrschen.
Sie sucht auf Island eine abtrünnige Dämonenjägerin auf, um sich von ihr trainieren zu lassen. Doch muss sie schnell feststellen, dass unter dem grünlichen Schein der Aurora Borealis über dieser geheimnisvollen Insel nichts ist, wie es scheint. Nicholas indes steht eine harte Prüfung bevor, denn sein Vertrauen zu Joana wird tief erschüttert. 

Seiner großen Liebe Glauben zu schenken, kostet den Nybbas einen schier unbezahlbaren Preis …

Lieben werde ich dich immer. Aber kann ich dir das Leben lassen? 



Dass der rachsüchtige Luzifer ihre Spur aufnehmen und sie finden würde, hatten Joana und Nicholas nie bezweifelt. 

Als es soweit ist, tritt Nicholas minutiös durchdachter Plan in Kraft. Ein Plan, der Joanas Leben retten soll und den Nybbas auf direktem Weg in die dunkelste Hölle führt. 
Der Luzifer ist gerissen und dem Nybbas droht, sich in dessen Fängen zu verlieren. Joana ist nicht bereit, Nicholas aufzugeben. Doch Hilfe zu holen, würde bedeuten, einen Krieg zwischen den Dämonenfürsten heraufzubeschwören, die ihre Kämpfe mit Waffen wie Erdbeben, Tsunamis und Vulkanausbrüchen austragen. 

2012 muss sich Joana entscheiden, ob die Rettung eines Dämons das mögliche Ende der Welt wert ist. Ohne zu wissen, ob ihr Dämon überhaupt noch gerettet werden will.


Ich für meinen Teil habe die Bücher bereits auf der Wunschliste und werde sie unbedingt und bald lesen. Ich hoffe ich habe euch neugierig gemacht und den ein oder anderen angesteckt. Es lohnt sich ganz bestimmt.
Wer möchte, kann auch mal bei Jennifer Benkaus Facebookseite herumstöbern. Da erfahrt ihr nicht nur aktuelle Infos zu ihren schreiberischen Aktivitäten, sondern auch so total viele süße und witzige Sachen. Zum Beispiel, welches Lied sie beim Schreiben von Joy in DC's Fortsetzung begleitet und passend findet. <3
Ein süßes Gewinnspiel zu der oben erwähnten 'Schattendämonen'-Reihe gibt es auch.

LG
Eure Lilly

Kommentare:

  1. Ich habe bis jetzt zwar nur den ersten Teil der Reihe gelesen, fand den aber schon super toll :-) Ich denke ich werde mir in naher Zukunft auch den zweiten Teil noch kaufen :-)

    Liebe Grüße
    Ivi

    AntwortenLöschen
  2. Hört sich gut an! :)
    Lg Steffi

    AntwortenLöschen
  3. Ja, du hast mich wirklich neugierig gemacht :-)
    Ich muss ehrlich gestehen, dass ich nicht mal wusste, dass Jennifer Benkau vor "Dark Canopy" schon andere Bücher geschrieben hatte *schäm*. "Dark Canopy" hat mich nämlich wirklich begeistert.

    lG Favola

    AntwortenLöschen
  4. Jaaaaaaa jaaaaa, fix mich ruhig an hier, mein Kindle freut sich >.<

    ;-) Danke für den Tip!

    AntwortenLöschen
  5. Ist doch toll, wenn ich euch anstecken konnte. Dann bin ich damit wenigstens nicht allein :D
    Ich finde auch die Reihe klingt super und wie gesagt auf der Wunschliste stehen sie schon, ich hoffe ich werd sie recht bald lesen. *freu*
    @ Mini: Ich helfe deinem Kindle immer wieder gerne. Hauptsache er freut sich :D :D :D *-*

    AntwortenLöschen

Gesamtzahl der Seitenaufrufe